Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Föhr / Schleswig-Holstein

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Föhr

Idylle im Wattenmeer

Schöne alte Friesenhäuser und eine eigenartige Sprache der Föhrer werden Ihnen überall auf dieser schönen Insel in der Nordsee begegnen. Untereinander spricht man Friesisch, aber das muss man nicht lernen, wenn man hier in einer schönen Ferienwohnung Urlaub macht. Erholung ist hier garantiert!

BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Kundenbewertung
Stiftung Warentest: Testurteil GUT (2,3)
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Außenbereich
Geeignet für
Umgebung
Service
Urlaub mit Kind
Freizeit
Wellness
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
DTV Sterne
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Kundenbewertung
Stiftung Warentest: Testurteil GUT (2,3)
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.

Die Insel Föhr - geschützt zwischen Sylt, Amrum und dem Festland in Nordfriesland

Die Insel Föhr hat eine lange Siedlungsgeschichte

Auf der grünen Insel im Wattenmeer siedelten schon in der Steinzeit Menschen und die Lembecksburg bei Borgsum, eine ringförmige Wallanlage der Wikinger, ist noch heute ein attraktives Ausflugsziel. Die Stadt Wyk ist das Zentrum der Insel und Ankunftshafen der Fähren vom Festland. Als eines der ältesten Seebäder Deutschlands bietet Wyk nicht nur Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, sondern auch hübsche alte Stadthäuser und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Unter anderem findet sich hier eine der letzten Vogelkojen Föhrs: Hier wurden früher Wildenten auf einen Teich gelockt und dann vom Vogelwärter „gekringelt“ – ihnen wurde der Hals umgedreht. Bis zu 12.00 Vögel wurden so jährlich gefangen. In Wyk finden Sie des Weiteren ein Freizeit- und Erholungsbad mit Seewasser-Wellenbad und eine kilometerlange Promenade zum Bummeln und Spazierengehen – und das Friesenmuseum in Wyk mit den imposanten Walknochen am Eingang ist ebenfalls einen Abstecher in den Ferien wert.

Die Insel ist wie gemacht zum Fahrradfahren

Das Innere der nordfriesischen Insel Föhr ist geprägt von Wiesen, Feldern und Reetdachhäusern: Das Friesendorf Nieblum an der Südküste der Insel kann mit der größten Reetdachdichte der schleswig-holsteinischen Küste aufwarten. In Nieblum finden auch alljährlich Konzerte des Schleswig-Holstein-Musikfestivals statt, die zahlreiche Besucher anlocken. Die Insel erstreckt sich über insgesamt 82 Quadratkilometer und bietet 22 Kilometer grüne Deiche – so ist Föhr auch hervorragend für Erkundungstouren mit dem Fahrrad geeignet. Fahren Sie zum Beispiel von Ihrer Unterkunft aus durch blühende Rapsfelder, vorbei an idyllischen reetgedeckten Höfen und den fünf großen Windmühlen der Insel. Besuchen Sie dabei auch einen der schönsten Friedhöfe der Nordfriesischen Inseln in Süderende: Rund um die St. Laurentii-Kirche finden sich hier zahlreiche sogenannte „Sprechende Grabsteine“. Seit dem 17. Jahrhundert schon besteht hier die Tradition, auf den Grabsteinen die Lebensgeschichte der Verstorbenen zu erzählen. So finden sich vor Ort oft kunstvoll beschriftete und mit symbolischen Bildern versehene Steine.

Genießen Sie die wunderbaren Strände und das Heilklima der Insel

Vor allem aber ist Föhr bekannt und beliebt durch die langen Sandstrände und durch das einzigartige Seeklima: Die salzhaltige Luft ist besonders gut für die Haut und die Atemwege und das durch den Golfstrom hervorgerufene milde Reizklima der Insel verspricht Erholung und Gesundung. An der Südküste der Insel erstrecken sich 15 Kilometer Sandstrand. Der Strand ist hier meist flach und feinsandig und ist mit der geringen Brandung auch bestens für einen Urlaub mit kleinen Kindern geeignet. Auch eine Wattwanderung sollten Sie sich bei einer Reise nach Föhr nicht entgehen lassen. Die Schutzstation Wattenmeer bietet auch spezielle Touren für Kinder an – auch generell ist die Teilnahme an einer geführten Tour die sicherste Art, diese einmaligen Landschaft kennenzulernen – und die interessanteste, denn die fachkundigen Führer vermitteln ihnen einmalige Einblicke in die Flora und Fauna dieses ganz besonderen Lebensraumes. So versprechen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Föhr erholsame und interessante Ferien für die ganze Familie.

Föhr: Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den beliebtesten Orten der Region