Ferienhäuser und Ferienwohnungen Finnland
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Finnland

Ferienwohnungen und Ferienhäuser: Ferienwohnung in Finnland

Suomi heißt Finnland in der für fremde Ohren schwierigen Landessprache, bis auf Turku und die Hauptstadt Helsinki ist das Land nur sehr dünn besiedelt. Das westliche Schärengebiet, die Ålandinseln, die Regionen Kymenlaakso und Österbotten, das östliche Saimaa-Seengebiet sowie das nördliche Lappland eignen sich besonders für einen erholsamen Urlaub in der Natur. 

Darum sollten Sie bei BestFewo buchen...
Zufriedene KundenKundenbewertung
Einfach und sicher buchen mit BestFewo: Die Urlauber vertrauen BestFewo.
Ausgezeichnete ServiceQualitätBestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
BestFewo hat das Zertifikat "Service Qualität" zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Die besten Ferienspecials in Finnland
Schnell zum Ziel: Urlaubsthemen und Reiseziele auf einen Blick
Finden Sie mit uns Ihr Ferienhaus in Finnland!

Sie möchten einen individuellen und entspannten Ferienhaus-Urlaub inmitten unberührter Natur genießen? Dann ist eine Reise nach Finnland, dem Land der 1.000 Seen, für Sie das Richtige – Hier können Sie einen Angelurlaub mit Familie, einen Wanderurlaub mit Hund oder eine Städtereise mit Freunden unternehmen. Von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung können Sie am besten auf Entdeckungstour gehen. Wenn Sie also eine Nichtraucher-Ferienwohnung mit Internetzugang in der Hauptstadt Helsinki oder ein Ferienhaus am See mit Garten, Sauna und Kamin in Lappland suchen, bei BestFewo.de finden Sie über 270 Unterkünfte in Finnland zur Auswahl. Buchen Sie jetzt Ihre Fewo für eine Reise nach Finnland und lassen Sie sich von diesem Urlaubsland einfach begeistern!

Lappland - Heimat des Weihnachtsmannes und Freizeitparadies im ganzen Jahr

Er beschenkt Millionen Kinder jedes Jahr zur Geburtsstunde Christi: Der Weihnachtsmann. Doch wussten Sie auch, dass der sanftmütige Rauschebartträger im roten Anzug im finnischen Lappland beheimatet ist? Genauer gesagt, hat er die Stadt Rovaniemi als sein Zuhause auserkoren. Planen Sie also einen gemeinsamen Familienurlaub in Lappland und buchen Sie am besten gleich eine Ferienunterkunft in Rovaniemi, denn nur hier haben Sie die Möglichkeit, den einzig wahren Weihnachtsmann auch außerhalb seiner üblichen Geschäftszeiten in seinem Büro anzutreffen.

Auch wenn klar ein Highlight hat Lappland aber noch viel mehr im Repertoire. Zum einen gilt diese Region als Finnlands schönstes Wintersportgebiet. Das entsprechende Angebot an Ski- und Snowboardgebieten finden Sie in den Top-Destinationen Levi, Ruka und Kuusamo. Ein umfassendes Angebot an Ferienhäusern und anderen Urlaubsunterkünften steht zu Ihrer Verfügung bereit. Auch in den Landschaften rund um Posio und Salla finden Sie ansprechende Ferienunterkünfte im typisch skandinavischen Blockstil. Ganz unabhängig von der Jahreszeit wird Sie das abwechslungsreiche Freizeitangebot in den Regionen genügend auf Trab halten. Während der Sommer mit Wanderungen in der Bergtundra oder Bird-Watching unterhält, geht es im Winter auf spannende Husky- und Rentiersafaris. Ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort, wird man zudem mit einem Blick auf das faszinierende Nordlicht belohnt. Lappland ist sich der Bedeutung dieses Naturphänomens bewusst und hat nahe den beliebten Ferienregionen spezielle Glas-Iglus errichtet, um seinen Gästen die ultimative Nordlicht-Erfahrung zu bieten.

Der Ort Kemijärvi ist in ganz Lappland bekannt für seine künstlerischen Einrichtungen zwischen Fjells und Seenlandschaften. In Inari können Sie so viel über das indigene Volk der Sámi erfahren, wie sonst nirgends in Norwegen. Lernen Sie alles über dieses geheimnisvolle Urvolk im Siida Samen-Museum und betreten Sie eine originale heilige Stätte auf der Insel Ukonsaari.

Die Finnische Seenplatte - Seelenfrieden im Herzen Finnlands

Die Finnische Seenplatte bildet gewissermaßen das Alleinstellungsmerkmal im Herzen Finnlands. Unzählige kleine und größere Seen, einer schöner als der andere, dominieren klar das Landschaftsbild solch ansässiger Regionen wie Mittelfinnland. Wahrhaftig genießen können Sie diese unvergleichliche Landschaft nur von einem waschechten finnischen Ferienhaus aus, wovon es hier glücklicherweise genügend gibt.

Ein kleines Highlight ist sicherlich die Fahrt in einem originalen Dampfschiff über den Saimaa-See in Südkarelien. Von den Städten Lappeenranta und Imatra aus starten Sie zu einer Expedition über dem größten Exemplar der finnischen Seenplatte. Ferienunterkünfte und Spa- und Wellnessangebote runden einen Aufenthalt vortrefflich ab. Musikliebhaber sollten sich die Sommerfestivals in Joensuu nicht entgehen lassen. Die größte Stadt Nordkareliens kann mit dem Rock-Festival Ilosaarirock gerade jüngere Gäste begeistern.

Ein Großteil der finnischen Seen teilen sich die Regionen Nordsavo und Südsavo. Ein Stück finnische Kultur können Sie der Hafenstadt Kuopio in Nordsavo entnehmen. Hier an den Ufern des Kallavesi-Sees lassen das jährliche Tanz- und Weinfestival Finnlands althergebrachte Traditionen für eine Zeit lang wieder auferstehen. Schwitzen Sie sich in der weltgrößten Rauchsauna gesund und lassen Sie sich anschließend ein Kalakukko schmecken. Diese finnische Spezialität vereint Fisch- und Schweinefleisch in einer knusprigen Roggenpastete. Vom Puijo-Turm aus haben Sie schließlich einen großartigen Rundumblick über die umliegenden Seenlandschaften.

Ein kulturelles Highlight in Südsavo, welches Sie nicht missen sollten, sind die jährlichen Opernfestspiele in Savonlinna auf der Burg Olavinlinna. Direkt vor der malerischen Kulisse des Saimaa-Sees ergeben sich so unvergleichliche audiovisuelle Erlebnisse. Finden gerade keine Konzerte statt, brechen Sie am besten zu einer Ringelrobben-Paddeltour oder zur Nationalparkinsel Kaarnetsaari auf. Auch in Mikkeli stehen Bodenständigkeit und Naturverbundenheit im Vordergrund. Lernen Sie die Region des Saimaa-Sees von seiner schönsten Seite kennen und genießen Sie die regionalen Köstlichkeiten Mikkelis im Bistro Vilee. Passende Ferienhäuser finden Sie sowohl hier als auch in Savonlinna zu Genüge.

Als wahre Goldgrube an Vielseitigkeit entpuppt sich Tampere. Die drittgrößte Stadt Finnlands in der Region Pirkanmaa gilt gemeinhin als Industriezentrum des Landes, wovon man sich aber keinesfalls abschrecken lassen sollte. Tampere ist zum einen ein Paradies für Familien, die sich mit ihren Jüngsten im Erlebnispark Särkänniemi oder auf der Freizeitinsel Viikinsaari gehörig austoben können. In einer der vielen Designboutiquen können Sie sich selbst von der markanten, finnischen Designer-Kunst überzeugen und sich das eine oder andere Souvenir für die Heimat mitnehmen. Nach einer ausgedehnten Shoppingtour sind Sie mit Sicherheit erschöpft. Abhilfe schaffen da die vielen Cafés, die Sie mit den süßen Spezialitäten Tamperes verwöhnen. Für einen Ausflug ins Grün empfehlen sich das Arboretum Hatanpää nahe des Stadtzentrums und Wanderungen in den Nationalparks Seitseminen und Helvetinjärvi.

Ein weiteres Freizeitparadies erwartet Sie in den Ferienorten Vuokatti und Sotkamo in der Region Kainuu. Vielseitigkeit wird hier großgeschrieben, die Aktivitäten reichen von Wintersportaktivitäten und Husky-Safaris bis hin zu Outdoor- und Reitausflügen im Sommer. Und nirgendwo sonst werden Sie einen Angry Birds Activity Park vorfinden. An diesem Indoor-Freizeitpark werden gerade jüngere Generationen ihre Freude haben. Ein großes Angebot an familienfreundlichen Ferienunterkünften sorgt für die nötige Portion Komfort.

Finnlands Küsten- und Schärenmeer - Abenteuer am Bottnischen Meerbusen

Die Regionen entlang der finnischen Ostseeküste haben sich dank ihrer wunderschönen Ferienhäuser in Küstennähe bereits in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut. Für die ultimative Finnland-Erfahrung sollten Sie es sich deshalb gut überlegen, sich eine schöne Ferienunterkunft direkt an der Ostsee zu buchen. Wenn Sie sich einen passenden Angelschein zulegen, können Sie sich dank des Jedermannsrechts Ihr Abendessen selbst angeln, wo Sie wollen.

Finnlands Küstenstreifen gelten zudem als Golfparadies mit einigen der schönsten Anlagen des Landes. Als passionierter Golfer empfiehlt sich das Landgut Wiurila nahe Salo in Südwestfinnland. Auch Finnlands geschichtsträchtige Vergangenheit lässt sich in den Küstenregionen immer wieder entdecken. Hier sei insbesondere Turku, der Verwaltungssitz Südwestfinnlands, hervorzuheben. Die zweitgrößte Stadt Finnlands ist zugleich auch deren älteste und kann eine Vielzahl von wichtigen, historischen Sehenswürdigkeiten sein eigen nennen. Die im 13. Jahrhundert errichtete Turku Burg zählt mit zu den ältesten und besterhaltenen des Landes und ist allein schon einen Besuch in dieser großen Kulturstadt wert. Wenn Sie schon einmal dort sind, sollten Sie sich auch nicht eine der vielen beachtlichen Kirchen, wie die orthodoxe Kaiserin-Alexandra-Märtyrerinnenkirche, entgehen lassen oder Sie genießen eine der kulinarischen Spezialitäten Südwestfinnlands in der Eerikinkatu - Markthalle.

Die Stadt Oulu gilt ebenso als eine der wichtigsten, kulturellen Institutionen des Landes. In der Landeshauptstadt Nordösterbottens finden das ganze Jahr über unterschiedlichste Kulturveranstaltungen statt, die oftmals auch junge Menschen mit einbeziehen, wie das Theaterfestival für junges Publikum in Oulu oder das Qstock, was wiederum für Oulus jugendlichen Geist spricht.

Wenn Sie sich ein originales, finnisches Kunsthandwerk zulegen wollen, empfehlen wir die landestypischen, kunterbunten Teppiche. Überall an der Küste stoßen Sie auf Antiquitätenläden, wo diese noch von Hand angefertigt werden. Als Liebhaber solcher Handarbeiten sollten Sie die Pitsiviikot, die Spitzen-Woche, in Rauma besuchen. Die drittälteste Stadt Finnlands in der Region Satakunta ist im ganzen Land bekannt für ihre komplett aus Holzhäusern bestehende Altstadt, was ihr auch einen Platz auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste einbrachte.

Die Südspitze Finnlands - Helsinki und seine Nachbarn

Am Golf von Finnland liegen die südlichsten Regionen, in dessen Zentrum sich die Landeshauptstadt Helsinki befindet. In der Region Uusimaa gelegen begeistert diese lebhafte Metropole mit vielen Möglichkeiten zum Zeitvertreib Menschen jeden Alters. Um die umliegenden Regionen zu erkunden, empfiehlt es sich, hier in einer Ferienwohnung Ihr Quartier zu beziehen. Kunstliebhaber statten dem Ateneum Kunstmuseum oder der Helsinki Kathedrale einen Besuch ab. Eine Kirche der besonderen Art ist zweifellos die Temppeliaukio Kirche, oder auch einfach “Rock Church“ genannt. Dieser Name kommt nicht von ungefähr, wurde diese doch mitten in einen Felsen eingebaut und verspricht Klangerlebnisse der besonderen Art. Helsinkis Küstenlandschaften sind auch die Heimat diverser maritimer Sehenswürdigkeiten. Von einer Fähre gelangen Sie so auf eine der vielen Inseln direkt vor der Hauptstadt. Die Festung Suomenlinna etwa erstreckt sich über ganze sechs Inseln. Die Inseln Pihlajasaari und Uunisaari gelten als Erholungsparadiese, die ihre Gäste mit Cafés und Restaurants verwöhnen.

Weltbekannt ist Helsinki auch für seine Designerstadt, quasi das ultimative Shoppingparadies Finnlands. Im Design District finden Sie neben modernem Vorzeigedesign auch althergebrachte, finnische Designtraditionen. Erholungsgebiete im Grünen, wie der Kaivopuisto Park oder die Insel Kaunissaari, ermöglichen Ruhe und Entspannung abseits vom Trubel, während man im Stadtteil Kallio Helsinkis urbane Sauna-Kultur hautnah erleben kann.

Auch Helsinkis Nachbarstädte Espoo und Vantaa zählen mit ihrem abwechslungsreichen Unterhaltungs- und Freizeitprogramm zu Finnlands begehrtesten Städten. Im Kulturzentrum Espoo sind Konzerte, Theatervorstellungen und Dauerausstellungen zuhause, während der Nationalpark Nuuksio zu Ausflügen in malerischer Natur einlädt. Eher beschaulich und typisch finnisch geht es auch in Porvoo in der Nachbarregion Ostuusimaa zu. Die vielen, kleinen Cafés und Restaurants in der mittelalterlichen Porvooer Altstadt laden zum Verweilen ein, während die zahlreichen Herrenhäuser einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Anzeige