Presse

BestFewo Service: So sparen Sie mit Bonuskarten

Potsdam, xx.03.2016 – BestFewo stellt für drei der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland besondere Bonuskarten vor, die den Geldbeutel schonen und Preisnachlässe auf aufregende Attraktionen und tolle Ausflugsziele geben.

Freie Eintritte für Thermen, Meersalzgrotten, Museen, Restaurants, Freizeitaktivitäten wie Wandern, Golfen, Klettern, Ermäßigungen bei Sightseeing-Touren und öffentlichen Verkehrsmitteln – mit Bonus- oder sogenannten Gästekarten können Urlauber viele tolle Erlebnisse in Deutschland umsonst oder rabattiert erhalten.

Rügen-Stralsund-Card dauerhaft gültig

Diese Bonuskarte besticht durch ihre unbegrenzte Gültigkeit. Urlauber investieren einmalig 7,50 Euro und erhalten während des Aufenthaltes zwischen zwei bis zehn Prozent Vergünstigungen bei über 100 Partnern. Dabei erfolgt die Vergabe des Rabattes über sogenannte Bonuspunkte, die nach beendetem Urlaub überwiesen werden. Preisnachlässe gibt es unter anderem im Rügen Park in Gingst, im Jagdschloss Granitz in Binz oder für die Hanseatic-Wellnesswelt in Göhren.

Die Rügen-Stralsund-Card ist für bis zu fünf Personen, darunter zwei Erwachsene und drei Kinder, gültig.

Weitere Informationen unter: https://www.ruegen-stralsund-card.de/

Urlaubskomfort der besseren Art mit der Allgäu-Walser-Card

Ankommen, entdecken, genießen. Mit der Allgäu-Walser-Card, die für jeden Gast gratis ist, können sich Reisende Urlaubskomfort der besseren Art sichern. Über 100 Freizeit-Attraktionen können mit dieser besonderen Bonuskarte preiswerter genutzt werden. Unter anderem gibt es zahlreiche Preisvorteile und Vergünstigungen bei über 100 Bergbahnen wie beispielsweise der Nebelhornbahn in Oberstdorf oder bei Skiliften, Erlebnis- und Freibädern, Museen, Naturanlagen, Klettergärten und vielen anderen Einrichtungen. Rabatte gibt es auch im Allgäu Skyline Park, im Ravensburger Spieleland oder dem Kletterwald Bärenfalle. Darüber hinaus gewährt die Karte Preisnachlässe beim Shopping, bei Veranstaltungen oder fürs Parken.

Weiterführende Informationen unter: http://www.allgaeu.de/allgaeu-walser-card-ankommen-entdecken-geniessen

Mit der All-inclusive HarzCard den Harz erobern

Die HarzCard ist eine All-inclusive-Gästekarte, die in zwei Kaufvarianten zu erwerben ist. Die Bonuskarte gewährt freien Eintritt in über 120 Freizeiteinrichtungen und Harzer Museen sowie in Parks, Zoos, Thermal- und Erlebnisbädern, Schlössern, Burgen, Schaubergwerken und vielen weiteren Erlebniseinrichtungen. Partner der Kaufkarte sind unter anderem das Hüttenmuseum Thale, der Kinderfreizeitpark Krodoland in Bad Harzburg oder der Adventure Golfpark in Braunlage. Die 48-Stunden-HarzCard kostet 29 Euro für Erwachsene und 19 Euro für Kinder (5 bis 14 Jahre). Das zweite Kaufmodell ist die 4-Tages-HarzCard für 51 Euro für Erwachsene beziehungsweise 31 Euro für Kinder, inklusive einer Einzelfahrt vom oder zum Brocken.

Informationen zur HarzCard gibt es unter: http://www.harzcard.info/

Mehr Bonuskarten in Deutschland gibt es hier zum Nachlesen.

Über BestFewo

BestFewo ist mit über 90.000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als 330.000 Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. BestFewo ist der erste Anbieter, der nach den Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geprüfte Urlaubsquartiere präsentiert. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam. www.BestFewo.de

 

Weitere Presseinformationen

Bildmaterial zu BestFewo gibt es unter http://bit.ly/20lQLXa (als Quelle bitte immer angeben: © BestFewo).

Kontakt für Journalisten:

BZ.COMM
Yvonne Maier
Gutleutstraße 16a
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 – 256 28 88-13
Fax: +49 (0)69 – 256 28 88-88
E-Mail: maier@bz-comm.de

Internet: www.bz-comm.de