Ferienhaus für 6 Personen (60 m²) ab 575 € in Schwendau

Österreich, Tirol, Tiroler Unterland, Schwendau

Nr. 423900
1 Schlafzimmer
60m2
Max. 6
4,4 / 5
Balkon
Geschirrspüler
TV
Haustiere verboten
Heizung

Die Eigenschaften: Ferienhaus, Schwendau

AusstattungSAT-Empfang, Geschirrspüler, Heizung
AußenbereichBalkon
ServiceHaustiere nicht erlaubt

Beschreibung: Tanterleite-Hütte

Beschreibung der Wohnung

Schwendau

208302 - Ferienhaus 2-6 Personen


Die TANTERLEITE-HÜTTE steht etwas oberhalb von Schwendau im Ortsteil Leiten, mit schönem Blick ins Tal und auf die Gipfel der Zillertaler Alpen. Talstation der Horbergbahn 2 km. Talstation der Penkenbahn und Ortsmitte Mayrhofen 4 km. Einkaufsmöglichkeit und Gasthof 2 km. Zufahrt zur Hütte auf kleiner Bergstraße, Schneeketten empfehlenswert. Parkmöglichkeit unterhalb des Hauses. Von hier über Treppenweg (ca. 55 Stufen) zur Hütte.
Die urige, überwiegend aus Holz gebaute Hütte ist einfach und rustikal eingerichtet. Sie eignet sich besonders für hüttenerfahrene Gäste. Heizmöglichkeit mit Holzofen (Holz inklusive) und Ölradiatoren. Sat-TV. Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Vor dem Haus Freisitz mit Holzbank. Etwas unterhalb des Hauses weitere Terrasse mit Sitzmöglichkeit.


Nebenkosten am Ort € 20 pro Person und Woche (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 100. Haustier nicht erlaubt.


208302 2-Zimmer-Hütte, 2 Etagen, ca. 60 m2. Erdgeschoß: Stube mit Sitzcouch, Eßecke und Küchenzeile (2 Platten, Mikrowelle/Backofen, Holzofen, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster). Dusche/WC. Von der Wohnküche über steile Treppe in die 1. Etage (Luke, Dachschräge): Schlafzimmer mit Doppelbett, 4 Einzelbetten und Balkonausgang.




Außenbereich

Zufahrt/Parken: Parken in Hausnähe ca. 50 m., Straße, steil, schmal, kurvig, Schneeketten erforderlich., Zugang zum Haus über Treppe (55 Stufen) .

Außenanlagen: (Alleinbenutzung): Balkon, Freisitz, Mobiliar vorhanden (Gartentisch, 2 Stühle, Bank).

Lage: im Ortsteil Schwendau-Leiten, Panoramablick.

Detailbeschreibung

Charakteristik: Hinweis: Mietobjekt nur für hüttenerfahrene Gäste geeignet.

Ausstattung: Sat-TV; Ölofen (nicht in allen Räumen); Holzofen.

Einrichtung: einfach, rustikal, mit viel Holz., Treppe (steil).

208302: Einzelhaus, 2 - 6 Personen, 2 Zimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 60 m², 2 Etage(n).

Entfernungen

Anreise: Bahnhof Hippach ca. 2,5 km

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Mayrhofen ca. 4 km

Öffentliches Schwimmbad: Hallenbad ca. 5 km

Einkaufen: Nächste Einkaufsmöglichkeit ca. 2 km

Piste/Lift: Horbergbahn ca. 2 km, Penkenbahn ca. 4 km

Kurzbeschreibung

Personenzahl: 2-6

Schlafzimmer: 1

Wohnfläche: 60 m²

Haustier: Haustier nicht erlaubt

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Mayrhofen ca. 4 km

Zimmer: 2

Piste/Lift: Horbergbahn ca. 2 km, Penkenbahn ca. 4 km

Objekttyp: Einzelhaus

Raumaufteilung

Zusatzinformation: Maximale Belegung 6 Personen.

Schlafzimmer 1: (OG1, Dachschräge): Doppelbett, 4 x Einzelbett, Balkonausgang., Zusatzinformation: kleines Fenster.

Eßplatz: im Wohnraum.

Küchenzeile: im Wohnraum., Küchenausstattung: 2 Platten, Backofen/Mikrowelle, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster.

Wohnraum: (EG): Sitzcouch.

Sanitär 1: (EG): Dusche, WC.

Ortsbeschreibung:
Mayrhofen
| Tirol | Zillertal | 630 m | Lifte bis 2500 m | Hintertuxer Gletscher Lifte bis 3250 m |

Lage Am Ende des Zillertals, von Innsbruck und Kufstein jeweils 70 km entfernt.
Anreise Von Westen über Innsbruck, von Osten über Kufstein. Autobahn jeweils bis Ausfahrt Zillertal, von hier noch 30 km bis Mayrhofen.
Charakteristik Das recht große, temperamentvolle Mayrhofen (3858 Einwohner) bietet ein umfang- und abwechslungsreiches Freizeitangebot, sehr gute Sportmöglichkeiten und eine breite Palette für die abendliche Unterhaltung, kurz: jede Menge 'action'. Es muß kein Widerspruch sein, wenn sich die lokalen Tourismusmanager auf der anderen Seite ganz besonders um das Familienpublikum kümmern und gerade für die Kleinen jede Menge Spezialprogramme anbieten.
Brandberg (1080 m), ein kleiner ursprünglicher Ort mit 350 Einwohnern, liegt in sonniger Südhanglage in einem Seitental des Zillertals. Zufahrt über gut ausgebaute Bergstraße und 3 km langen Tunnel. Skibus nach Mayrhofen (4 km).
Ginzling (990 m), klein und verträumt, mit 400 Einwohnern, liegt in einem Seitental des Zillertals. Zufahrt über eine kleine Bergstraße oder durch einen 3 km langen einspurigen Tunnel. Beim Ort 1 Übungslift (an Wochenenden teilweise Nachtskilauf). Skibus nach Mayrhofen (7 km). Kleine Loipe. Rodelbahn. Kleiner Einkaufsladen.
Hippach, Ramsau und Schwendau liegen günstig zwischen Mayrhofen (3 km) und Zell im Zillertal (5 km) und sind damit ideale Ausgangspunkte für den bequemen Zugang zu zwei Skigebieten: 1. Horberg – Gerent – Penken, also zum gesamten Skigebiet oberhalb von Mayrhofen und Finkenberg. 2. Gerlosstein – Arbiskogel, das über den Ramsberg-Sessellift und die Sonnenalm ab Ramsau direkt zugänglich ist. Zu den Talstationen des Ramsberglifts und der Horbergbahn bestehen Gratis-Skibusverbindungen.
Skigebiet Im Skigebiet Penken/Finkenberg (2095 m) und Gerent/Horberg (2500 m) 32 Liftanlagen: 1 Kombibahn, 4 Umlaufgondelbahnen, 1 Achtersesselbahn, 6 Sechsersesselbahnen, 3 Vierersesselbahnen und 8 Schlepp- und Übungslifte erschließen rund 76 Abfahrtskilometer. Leistungsfähiger Zubringer von Mayrhofen ist ab Winter 2015/16 die neue Penkenbahn, eine moderne Dreiseilumlaufbahn. Um die Penkenlifte weite, anfängerfreundliche Hänge; anschließend anspruchsvollere Pisten für fortgeschrittene und gute Fahrer. Um die Nordhangbahn schließlich Abfahrten für wirkliche Könner, auch sehr schöne Tiefschneevarianten. Hinzu kommt SKI ZILLERTAL 3000, die Verbindung über das Horbergjoch (2420 m) in das Skigebiet Lanersbach/Eggalm mit 2 Umlaufgondelbahnen, 1 Pendelbahn, 1 Achtersesselbahn, 4 Sechsersesselbahnen und 5 Schleppliften. Dadurch werden weitere 49 Abfahrtskilometer erschlossen. Von Lanersbach direkte Skibusanbindung an den Hintertuxer Gletscher. Nahe der Ortsmitte die größte Kabinenbahn Österreichs, die Ahornbahn (Fassungsvermögen 160 Personen), die Skifahrer direkt in das familienfreundliche Ahornskigebiet auf der östlichen Talseite bringt. Auf dem sonnigen Hochplateau stehen 2 Sesselbahnen und 3 Schlepplifte zur Verfügung. Mit den Beschneiungsanlagen im Bereich Penken – Horbergtal sowie im Skigebiet Ahorn können alle Pisten, bis auf die Skirouten, beschneit werden. Zwischen den Talstationen der Zubringerbahnen verkehren Gratis-Skibusse. Im nahen Umkreis weitere 10 Skigebiete, die im Zillertaler Superskipass zusammengefaßt sind, darunter in knapp 20 km Entfernung Hintertux mit seinem Gletscherskigebiet (insgesamt 20 Bahnen und Lifte für rund 60 km Abfahrten). Die Zillertaler Alpen zählen zu den attraktivsten Skitourengebieten in Österreich.
Skipass für alle Liftanlagen in Mayrhofen, Finkenberg und Lanersbach/Eggalm für ½ bis 1½ Tage Dauer. Ab 2 Tagen ausschließlich Zillertaler Superskipass, gültig für über 177 Liftanlagen im Zillertal, Gerlostal und Tuxertal, die örtlichen Skibusse und die Zillertalbahn zwischen Jenbach und Mayrhofen: 6 Tage Erwachsene € 237, Jugendliche Jahrgänge 1997-2000 € 189,50, Kinder Jahrgänge 2001-2009 € 106,50, jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Snowboard Die 'Freerider' zieht es in die unpräparierten Pisten der Gerent-Schulter, die 'Cruiser' bevorzugen die sehr breiten Pisten am Penken. Den Vans Penken Park mit 6 Areas und einer eigenen 4er-Sesselbahn findet man beim Lift Hintertrett. Zum Après trifft sich die Snowboard-Szene am 'Eisbär' im Hotel Straß und im 'Scotland Yard'.
Langlauf im Ortsbereich Mayrhofen 9 Loipen, darunter eine beleuchtete Abendloipe. Insgesamt rund 20 km vorwiegend leichte Loipen. Im Bereich Hippach, Ramsau, Schwendau rund 30 km Loipen, einschließlich einer Nachtloipe.
Sportangebot 6 Skischulen, Kinderskischulen (4-15 Jahre) und Skikindergarten (ab 2 Jahre), Snowboardkurse, Langlaufkurse, geführte Skitouren, Alpin-Schule. Natureisbahn, Kunsteislaufplatz mit Eisstockschießen. 2 Naturrodelbahnen (jeweils 2,5 km) und 2 beleuchtete Rodelbahnen. Drachenfliegen und Paragleiten, auch Tandemflüge. Tenniscenter mit 3 Hallenplätzen und Tennisschule. 4 Squash-Courts. Erlebnis-Hallenbad mit Saunalandschaft und zwei Restaurants. Fitness-Center. Kegelbahnen. Reithalle, auch Winterausritte.
Weitere Einrichtungen Gästekindergarten und Babykrippe für Kinder ab 3 Monate bis 7 Jahre (auch Ganztages-Betreuung möglich). Rund 85 km geräumte Winterwanderwege. Pferdeschlittenfahrten. Europahaus in Mayrhofen mit vielen Veranstaltungen. Billardstube. Kino. Tanzlokale, Diskotheken.
Extra INTER CHALET-Gäste im Zillertal erhalten in der SMT-Skischule 10% Ermäßigung auf alle Ski- und Snowboardkurse.
INTER CHALET-Gäste erhalten bis zu 35% Rabatt für die Miete ihrer Wintersportausrüstung in den Geschäften von SKISET . Ausführliche Informationen unter www.skiset.de/interchalet.
Spezialangebot Ski- und Snowboardverleih Beim Verleih von Ski- bzw. Snowboardausrüstung gewährt Sport 2000 Unterlercher in Fügen an der Talstation der Spieljochbahn und in Kaltenbach neben der Talstation eine Ermäßigung auf die offiziellen Mietpreise.




Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 20 pro Person und Woche (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 100 (in bar). Haustier nicht erlaubt.

Nebenkosten am Ort € 20 pro Person und Woche (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 100 (in bar). Haustier nicht erlaubt.



Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen ( gültig ab 02.04.2016 ):

Objektbeschreibung:
Schwendau

208302 - Ferienhaus 2-6 Personen


Die TANTERLEITE-HÜTTE steht etwas oberhalb von Schwendau im Ortsteil Leiten, mit schönem Blick ins Tal und auf die Gipfel der Zillertaler Alpen. Talstation der Horbergbahn 2 km. Talstation der Penkenbahn und Ortsmitte Mayrhofen 4 km. Einkaufsmöglichkeit und Gasthof 2 km. Zufahrt zur Hütte auf kleiner Bergstraße, Schneeketten empfehlenswert. Parkmöglichkeit unterhalb des Hauses. Von hier über Treppenweg (ca. 55 Stufen) zur Hütte.
Die urige, überwiegend aus Holz gebaute Hütte ist einfach und rustikal eingerichtet. Sie eignet sich besonders für hüttenerfahrene Gäste. Heizmöglichkeit mit Holzofen (Holz inklusive) und Elektroradiatoren. Sat-TV. Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Vor dem Haus Freisitz mit Holzbank. Etwas unterhalb des Hauses weitere Terrasse mit Sitzmöglichkeit.


Nebenkosten am Ort € 20 pro Person und Woche (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 100. Haustier nicht erlaubt.


208302 2-Zimmer-Hütte, 2 Etagen, ca. 60 m2. Erdgeschoss: Stube mit Sitzcouch, Essplatz (Eckbank) und Küchenzeile (2 Platten, Mikrowelle/Backofen, Holzofen, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster). Dusche/WC. Von der Wohnküche über steile Treppe in die 1. Etage (Luke, Dachschräge): Schlafzimmer mit Doppelbett, 4 Einzelbetten und Balkonausgang.





Außenbereich

Zufahrt/Parken: Zugang zum Haus über Treppe (55 Stufen).

Detailbeschreibung

Ausstattung: Sat-TV; Holzofen; Elektroradiatoren.

Entfernungen

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Mayrhofen ca. 4 km, Schwendau ca. 500 m

Kurzbeschreibung

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Mayrhofen ca. 4 km, Schwendau ca. 500 m

Raumaufteilung

Wichtige Information: Maximale Belegung 6 Personen.
Ortsbeschreibung:
Mayrhofen
| Tirol | Zillertal | 630 m | Lifte bis 2500 m | Hintertuxer Gletscher Lifte bis 3250 m |

Lage Am Ende des Zillertals, von Innsbruck und Kufstein jeweils 70 km entfernt.
Anreise Von Westen über Innsbruck, von Osten über Kufstein. Autobahn jeweils bis Ausfahrt Zillertal, von hier noch 30 km bis Mayrhofen.
Charakteristik Das recht große, temperamentvolle Mayrhofen (3858 Einwohner) bietet ein umfang- und abwechslungsreiches Freizeitangebot, sehr gute Sportmöglichkeiten und eine breite Palette für die abendliche Unterhaltung, kurz: jede Menge 'action'. Es muß kein Widerspruch sein, wenn sich die lokalen Tourismusmanager auf der anderen Seite ganz besonders um das Familienpublikum kümmern und gerade für die Kleinen jede Menge Spezialprogramme anbieten.
Brandberg (1080 m), ein kleiner ursprünglicher Ort mit 350 Einwohnern, liegt in sonniger Südhanglage in einem Seitental des Zillertals. Zufahrt über gut ausgebaute Bergstraße und 3 km langen Tunnel. Skibus nach Mayrhofen (4 km).
Ginzling (990 m), klein und verträumt, mit 400 Einwohnern, liegt in einem Seitental des Zillertals. Zufahrt über eine kleine Bergstraße oder durch einen 3 km langen einspurigen Tunnel. Beim Ort 1 Übungslift (an Wochenenden teilweise Nachtskilauf). Skibus nach Mayrhofen (7 km). Kleine Loipe. Rodelbahn. Kleiner Einkaufsladen.
Hippach, Ramsau und Schwendau liegen günstig zwischen Mayrhofen (3 km) und Zell im Zillertal (5 km) und sind damit ideale Ausgangspunkte für den bequemen Zugang zu zwei Skigebieten: 1. Horberg – Gerent – Penken, also zum gesamten Skigebiet oberhalb von Mayrhofen und Finkenberg. 2. Gerlosstein – Arbiskogel, das über den Ramsberg-Sessellift und die Sonnenalm ab Ramsau direkt zugänglich ist. Zu den Talstationen des Ramsberglifts und der Horbergbahn bestehen Gratis-Skibusverbindungen.
Skigebiet Im Skigebiet Penken/Finkenberg (2095 m) und Gerent/Horberg (2500 m) 32 Liftanlagen: 1 Kombibahn, 4 Umlaufgondelbahnen, 1 Achtersesselbahn, 6 Sechsersesselbahnen, 3 Vierersesselbahnen und 8 Schlepp- und Übungslifte erschließen rund 76 Abfahrtskilometer. Leistungsfähiger Zubringer von Mayrhofen ist ab Winter 2015/16 die neue Penkenbahn, eine moderne Dreiseilumlaufbahn. Um die Penkenlifte weite, anfängerfreundliche Hänge; anschließend anspruchsvollere Pisten für fortgeschrittene und gute Fahrer. Um die Nordhangbahn schließlich Abfahrten für wirkliche Könner, auch sehr schöne Tiefschneevarianten. Hinzu kommt SKI ZILLERTAL 3000, die Verbindung über das Horbergjoch (2420 m) in das Skigebiet Lanersbach/Eggalm mit 2 Umlaufgondelbahnen, 1 Pendelbahn, 1 Achtersesselbahn, 4 Sechsersesselbahnen und 5 Schleppliften. Dadurch werden weitere 49 Abfahrtskilometer erschlossen. Von Lanersbach direkte Skibusanbindung an den Hintertuxer Gletscher. Nahe der Ortsmitte die größte Kabinenbahn Österreichs, die Ahornbahn (Fassungsvermögen 160 Personen), die Skifahrer direkt in das familienfreundliche Ahornskigebiet auf der östlichen Talseite bringt. Auf dem sonnigen Hochplateau stehen 2 Sesselbahnen und 3 Schlepplifte zur Verfügung. Mit den Beschneiungsanlagen im Bereich Penken – Horbergtal sowie im Skigebiet Ahorn können alle Pisten, bis auf die Skirouten, beschneit werden. Zwischen den Talstationen der Zubringerbahnen verkehren Gratis-Skibusse. Im nahen Umkreis weitere 10 Skigebiete, die im Zillertaler Superskipass zusammengefaßt sind, darunter in knapp 20 km Entfernung Hintertux mit seinem Gletscherskigebiet (insgesamt 20 Bahnen und Lifte für rund 60 km Abfahrten). Die Zillertaler Alpen zählen zu den attraktivsten Skitourengebieten in Österreich.
Skipass für alle Liftanlagen in Mayrhofen, Finkenberg und Lanersbach/Eggalm für ½ bis 1½ Tage Dauer. Ab 2 Tagen ausschließlich Zillertaler Superskipass, gültig für über 177 Liftanlagen im Zillertal, Gerlostal und Tuxertal, die örtlichen Skibusse und die Zillertalbahn zwischen Jenbach und Mayrhofen: 6 Tage Erwachsene € 237, Jugendliche Jahrgänge 1997-2000 € 189,50, Kinder Jahrgänge 2001-2009 € 106,50, jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Snowboard Die 'Freerider' zieht es in die unpräparierten Pisten der Gerent-Schulter, die 'Cruiser' bevorzugen die sehr breiten Pisten am Penken. Den Vans Penken Park mit 6 Areas und einer eigenen 4er-Sesselbahn findet man beim Lift Hintertrett. Zum Après trifft sich die Snowboard-Szene am 'Eisbär' im Hotel Straß und im 'Scotland Yard'.
Langlauf im Ortsbereich Mayrhofen 9 Loipen, darunter eine beleuchtete Abendloipe. Insgesamt rund 20 km vorwiegend leichte Loipen. Im Bereich Hippach, Ramsau, Schwendau rund 30 km Loipen, einschließlich einer Nachtloipe.
Sportangebot 6 Skischulen, Kinderskischulen (4-15 Jahre) und Skikindergarten (ab 2 Jahre), Snowboardkurse, Langlaufkurse, geführte Skitouren, Alpin-Schule. Natureisbahn, Kunsteislaufplatz mit Eisstockschießen. 2 Naturrodelbahnen (jeweils 2,5 km) und 2 beleuchtete Rodelbahnen. Drachenfliegen und Paragleiten, auch Tandemflüge. Tenniscenter mit 3 Hallenplätzen und Tennisschule. 4 Squash-Courts. Erlebnis-Hallenbad mit Saunalandschaft und zwei Restaurants. Fitness-Center. Kegelbahnen. Reithalle, auch Winterausritte.
Weitere Einrichtungen Gästekindergarten und Babykrippe für Kinder ab 3 Monate bis 7 Jahre (auch Ganztages-Betreuung möglich). Rund 85 km geräumte Winterwanderwege. Pferdeschlittenfahrten. Europahaus in Mayrhofen mit vielen Veranstaltungen. Billardstube. Kino. Tanzlokale, Diskotheken.
Extra INTER CHALET-Gäste im Zillertal erhalten in der SMT-Skischule 10% Ermäßigung auf alle Ski- und Snowboardkurse.
INTER CHALET-Gäste erhalten bis zu 35% Rabatt für die Miete ihrer Wintersportausrüstung in den Geschäften von SKISET . Ausführliche Informationen unter www.skiset.de/interchalet.
Spezialangebot Ski- und Snowboardverleih Beim Verleih von Ski- bzw. Snowboardausrüstung gewährt Sport 2000 Unterlercher in Fügen an der Talstation der Spieljochbahn und in Kaltenbach neben der Talstation eine Ermäßigung auf die offiziellen Mietpreise.




Gebietsbeschreibung:


* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Lage

Mayrhofen

Ihre Ferienunterkunft auf der Karte

6283 Schwendau

Die Lage der Unterkunft muss nicht mit der Markierung der Karte übereinstimmen. Eine Haftung für die Aktualität der Kartendaten wird ausgeschlossen.

So haben andere Gäste die Unterkunft bewertet
Ausstattung
4,3 / 5
Lage
4,3 / 5
Sauberkeit
4,4 / 5
Preis / Leistung
4,3 / 5
Gesamtbewertung 9 Bewertungen
4,4 / 5
Verfügbarkeit
  • Anreise möglich
  • Abreise möglich
  • Frei, An-/Abreise möglich
  • Frei, kein An-/Abreisetag
  • Nicht verfügbar
Zahlungsarten

Informationen zur Bezahlung

Zahlungsinformationen für diese Unterkunft erhalten Sie nach der Datumsauswahl.

Darum bei BestFewo buchen
Größte Plattform für Ferienwohnungen

BestFewo ist mit über 90.000 direkt online buchbaren Unterkünften in Deutschland die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Hochwertiges Angebot

Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen.

Direkte Buchungsbestätigung

BestFewo bietet eine Echtzeit-Verfügbarkeitsabfrage und die direkte Online-Buchbarkeit der Unterkünfte.

Vertrauen von Anfang an

BestFewo ist enger Partner des Deutschen Tourismus Verbandes (DTV) und präsentiert als erster Anbieter die geprüften Unterkünfte.

Weitere Unterkünfte in der Nähe

Um die gewünschte Unterkunft zu buchen, wählen Sie auf der Unterkunfts-Seite Ihren Reisezeitraum im Kalender in der grünen Buchungsbox aus. Die Buchungsbox finden Sie rechten Spalte der jeweiligen Unterkunfts-Seite. Im Anschluss lässt sich über die Funktion Button "Preis/Verfügbarkeit prüfen" der tagesaktuellen Preis abfragen. Sodann teilen wir Ihnen mit, ob Ihre Wunschunterkunft frei und buchbar ist oder nicht.

Sollte ein gelistetes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung nicht buchbar sein, kann dies mehrere Gründe haben. So ist es z.B. möglich, dass die Unterkunft in dem gewünschten Zeitraum bereits anderweitig vermietet wurde, oder dass bei der Suche der für die entsprechende Unterkunft notwendige Mindestaufenthalt bzw. die Mindestbelegung nicht erfüllt wurde. In solchen Fällen wird empfohlen, den Zeitraum in Hinsicht auf die Verfügbarkeit anders zu wählen und/oder die Angaben zu Mindestaufenthalt bzw. Mindestbelegung in der Einzelansicht des Objektes zu beachten.

Die auf www.bestfewo.de gelisteten Ferienhäuser und Ferienwohnungen können bislang noch nicht reserviert werden

Je nach Anbieter sind verschiedene Zahlungsarten möglich: Per Überweisung, per Lastschrift oder per Kreditkarte. Eine diesbezügliche Beratung der Urlauber erfolgt je nach Einzelfall.

Je nach Anbieter muss bei der Buchung eines gelisteten Ferienhauses oder einer Ferienwohnung bei Aufenthaltsbeginn vor Ort beim jeweiligen Vermieter eine Kaution in bar hinterlegt werden. In der Regel beträgt die Kaution zwischen 50 und 200 Euro. Hinweise zur Kaution findet der Urlauber auch in der Einzelansicht der Unterkunft, die genaue Höhe der Kaution erfährt der Urlauber im Verlauf der Buchung.

Wenn ein Urlauber ein gelistetes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung gebucht hat, erhält er bei direkt/online buchbaren Unterkünften sofort eine Buchungsbestätigung per E-Mail von BestFewo bzw. dem jeweiligen Partner. Die Buchungsbestätigung enthält alle für den Urlauber wichtigen Kontaktdaten zum Vermieter wie auch die Details zum Aufenthalt.

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung kann nach der einmal erfolgten Buchung durch den Urlauber storniert werden. Je nach Anbieter und Zeitpunkt können jedoch u.U. in der Höhe unterschiedliche Stornogebühren anfallen.

Die mögliche Uhrzeit für die Anreise zu einem gebuchten Ferienhaus oder einer Ferienwohnung wird in der Buchungsbestätigung mitgeteilt, dort findet der Urlauber auch die mögliche Uhrzeit für die Abreise.

Den Ort und Zeitpunkt der Übergabe der Schlüssel für ein auf bzw. über www.bestfewo.de gebuchtes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung wird dem Urlauber in der Buchungsbestätigung, die er direkt nach der Buchung erhält, mitgeteilt. In der Regel erfolgt die Schlüsselübergabe durch den jeweiligen Vermieter der gebuchten Unterkunft bzw. durch eine von diesem dafür autorisierte Person.

Je nach Anbieter erfolgt die Rückgabe der Schlüssel für ein gebuchtes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung nach individueller Absprache mit dem jeweiligen Vermieter der gebuchten Unterkunft bzw. mit einer von diesem dafür autorisierten Person.

In der Regel erfolgt die Endreinigung eines gebuchten Ferienhauses oder einer Ferienwohnung durch den Vermieter. Die Kosten der Endreinigung sind meist im Endpreis für die jeweilige Unterkunft inbegriffen, wenn ihre Inanspruchnahme jedoch ausdrücklich optional und freigestellt ist, kann die durch den Vermieter zu erledigende Endreinigung dem Urlauber jedoch Zusatzkosten verursachen. Genaue Details zur Endreinigung findet der Urlauber in der Einzelansicht der jeweiligen Unterkunft und der Buchungsbestätigung.

In der Regel enthalten die in jedem Fall zu zahlenden Nebenkosten die Einzelposten Strom, Wasser, Gas und Heizung und sie gehören zum vom Vermieter angegebenen Mietpreis. Je nach Anbieter kann die Abrechnung aber nach einer Pauschale oder nach dem jeweiligen Verbrauch der Urlauber während ihres Aufenthaltes abgerechnet werden. Diesbezügliche Details erfahren Urlauber in der Einzelansicht des Objekts und in der Buchungsbestätigung.

Ihr Frage kann hier nicht beantwortet werden? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen gerne weiter!