Baumwipfelpfad im Pfälzer Wald

Gehen sie doch einmal im Wald spazieren – nichts Besonderes werden sie sagen – aber sind sie schon einmal oberhalb der Baumkronen gewandert?

Begeben Sie sich in luftige Höhen, entscheiden Sie sich zwischen zwei Wipfelwegen, der eine fordert die Abenteurer unter Ihnen heraus, der andere ist eher etwas beschaulicher und ohne große Schwierigkeiten von jedem zu bewältigen. Auch der Spaß kommt auf dieser außergewöhnlichen Wanderung  nicht zu kurz:

Neben des lehrreichen Aspekts kann die 40 m lange Baumrutsche hinunter gesaust werden oder die schwankende Hängeseilbrücke bewältigt werden. Aber keine Angst, für ihre Sicherheit ist allzeit gesorgt, und wer sich die Wanderung nicht alleine zutraut, es werden auch Gruppenführungen angeboten!

Ganz besonders interessant ist ein Wipfel-Spaziergang in der Morgen- oder Abenddämmerung, wenn die Fledermäuse auf Beutejagd gehen und die Vogelwelt aktiv wird.

Lernen Sie an zehn Wissenstationen interaktiv und spielerisch den Lebensraum Wald besser kennen, überwinden Sie ihre Höhenangst und genießen Sie die phantastischen Ausblicke auf die Wipfel des Pfälzer Waldes.

Dieses außergewönliche Ausflugsziel befindet sich in Fischbach bei Dahn. Gemütliche schöne Ferienwohnungen in der Pfalz finden Sie hier

Schreibe ein Kommentar