Verbringen Sie ihre Ferien in Gehrenberg-Bodensee

Ahausen bei Bermatingen, Foto: © Matthias Lohse/PIXELIO

Ahausen bei Bermatingen, Foto: © Matthias Lohse/PIXELIO

Die Ferienregion Gehrenberg-Bodensee  im Bundesland Baden-Württemberg ist genau das Richtige für Urlauber, die sich zwischen Berg und See nicht entscheiden wollen oder können.

Zwischen der Bodenseeebene bis hin zum 754 m hohen Gehrenberg liegen die zauberhaften Städtchen Bermatingen, Deggenhausertal, Markdorf und Oberteuringen. Die vielfältige Landschaft reicht von Ried- und Obstgebieten in Seenähe, dicht bewachsenen Weinbergen, idyllischen Tälern und hügeligen Abschnitten bis hin zum Namengeber der Region, dem Gehrenberg.

Der Ausblick auf den See zur einen Seite und der Anblick der Alpenkulisse, viele bezeichnen diese einmalige Lage als Logenplatz! Kein Wunder, dass gerade Wanderer und Radfahrer diese Region so sehr in ihr Herz geschlossen haben.

Neben einem weit verzweigten 350 km langen Wandernetz ist auch das Wandern nach Themen besonders beliebt. Beschreiten Sie zum Beispiel die direkt durch Markdorf führende Teilstrecke des legendären mittelalterlichen Jakobswegs. Kleine Pilgerkapellen und weitreichende Obstwiesen säumen diesen schönen Weg.

Meditieren Sie auf dem Franziskusweg, das tat zumindest ihr “Vorgänger” oder beschreiten Sei den 12 km langen Wanderlehrpfad Deggenhausertal und erfahren sie an 70 Stationen Wissenswertes über die Region, die sie gerade durchstreifen.

Lachen und Wandern kann man übrigens herrlich auf dem “Schwäbisch alemannischen Mundartweg und Prominentenpfad”. Dieser Weg ist zwar mit einem Kilometer recht kurz aber mehr hält das Zwerchfell auch nicht aus.

Den perfekten 360 Grad Rundblick erleben Sie vom Gehrenberg-Aussichtsturm. Der 30 m hohe Turm ist ein beliebtes Ausflugsziel, denn der Panoramablick auf Bodensee und Alpen bei guten Sichtverhältnissen ist wirklich wunderschön!

Familien mit Kindern dürfen sich in der Region Gehrenberg-Bodensee auf abwechslungsreich gestaltete Ferienprogramme freuen.  Für Kinder bestens geeignet sind die Wanderwege im Rotachpark Oberteuringen. Fast ausschließlich am Flussufer entlang, finden Kinder immer wieder prima Gelegenheiten dem für sie so faszinierenden Nass näher zu kommen. Spielen, planschen und sogar Flöße werden von den kleinen Architekten unter fachmännischer Anleitung im Rahmen des umfangreichen Kinder-Ferienprogrammes gebaut. Schnitzeljagden, mit anschließendem gemeinsamen Stockbrot grillen sowie spannende Schatzsuchen sind Aktivitäten, die beim Nachwuchs für leuchtende Augen sorgen. Gleichzeitig können Eltern auch mal ein bisschen “kinderfreie” Zeit genießen, was bestimmt auch mal ganz schön sein kann.

Stockbrot grillen, Foto: © Amanleian/PIXELIO

Stockbrot grillen, Foto: © Amanleian/PIXELIO

Überhaupt verstehen es die vier Gemeinden ihre kleinen Gäste hervorragend zu bespassen:Geführte spannende Familienwanderungen und Ausritte in die schöne Landschaft sind Erlebnisse, die man nicht so schnell vergißt. Oder wie wäre es mit einem Ausflug zum Ziegenhof mit Käsekostprobe, oder dem Bestaunen der Schneckenfarm?  In den Ferien können Kinder Kochkurse belegen, Brot backen im Holzbackofen oder sogar das Töpfern erlernen.

Ein Publikumsmagnet der besonderen Art ist das Ravensburger Spieleland, das mit über 40 Attraktionen in Meckenbeuren-Liebenau auf 25 Hektar mitten in der schönsten Natur liegt. Nicht nur Kindern fällt es schwer, diesen wirklich wunderbar gestalteten Park am Abend wieder zu verlassen…

15 Kinder-Spielplätze, teilweise mit Inline-Skate Anlagen, erwarten Kinder und Jugendliche, ein Hochseilgarten, ein Bogenschießparcours und ein Kletterfelsen – man ist fast geneigt den Urlaub zu verlängern. Dazu noch die Nähe zum Bodensee, was das Spektrum an Ausflugsmöglichkeiten noch einmal um ein Vielfaches erweitert.

Am besten Sie machen sich im Jahre 2011 selbst ein Bild von der einmalig schönen Ferienregion. Die passende Ferienwohnung in Gehrenberg-Bodensee für sich und ihre Familie finden Sie ganz bestimmt auf dieser Seite!

Foto: www.pixeliol.de

Schreibe ein Kommentar