Mit dem Mietwagen in den Urlaub

Reisefertig - mit dem Mietwagen in den Urlaub

reisefertig_2, Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Frühlings- und Sommerzeit bedeutet, dass man wieder richtig Lust bekommt zu verreisen.

Neben der Qual der Wahl des Ferienortes und der Art der Unterkunft stellt sich auch immer wieder die Frage der Anreise. Auto, Bahn, Flugzeug oder Bus?

Reist man mit Kindern und Hund, so kann man davon ausgehen, dass von den lieben Familienmitgliedern immer viel mehr Gepäck zusammen getragen wird, als man sich das in den kühnsten Träumen ausgemalt hat.

Das Schlauchboot, der Hundekorb samt Spielzeug, der große Teddy der Jüngsten und die Angelausrüstung….alles soll irgendwie mit und wer seine einpackfreudigen Mitreisenden nicht enttäuschen will, der sollte definitiv mit dem Auto fahren. Viel Platz für Kind und Kegel bieten geräumige Kofferräume und zur Not kann noch ein Dachgepäckträger aufgeschnallt werden.

Kein Gedränge, kein mühseliges Geschiebe der Trolleys in überfüllten Waggons der Deutschen Bahn, die Pausen bestimmt man selbst und die schönsten Rastplätze zum Spielen, Toben und Picknicken kann man sich schon vorher heraussuchen. Das sind doch schon mal nicht zu verachtende Pluspunkte für das Auto!

Das eigene Auto oder der Mietwagen bieten aber noch andere Vorteile. Vor Ort ist man deutlich flexibler und gerade, wenn man ein wenig ländlicher,  zum Beispiel in einem Ferienhaus wohnt, ist das eigene Gefährt auch für den Lebensmitteleinkauf von unschätzbarem Wert.

Die Bewegung des eigenen Wagens am Urlaubsort ist auch nicht uhrzeitgebunden, Busse und Bahnen schon! Man kann halten wo man möchte und transportieren was man braucht.  Dies sind alles Vorteile, die man schnell zu schätzen weiß. Abstecher, zum Beispiel zu deutlich ruhigeren Stränden, sprich sogenannten Geheimtipps, sind mit dem Auto viel eher umzusetzen als ohne, so dass man am Ende der schönsten Zeit des Jahres viel gesehen und erlebt hat.

Deutschlandweit gibt es unzählige Mietwagenagenturen, die zu bestimmten Zeiten auch sehr günstige Angebote parat haben und wenn man Glück hat, ergattert man sogar einen sogenannten „Upgrade“, sprich, man fährt ein Auto der nächsthöheren Kategorie als man bei der Buchung angegeben hat.

Auch Flugreisende wollen in ihrem Urlaubsland flexibel sein, und buchen zum Hotel oder zu der Ferienwohnung sehr gerne den Mietwagen hinzu.

Egal ob man mit dem Mietwagen Kuala Lumpur oder Oberammergau entdecken möchte, ihre Mieter schätzen immer dasselbe: Flexibilität und Unabhängigkeit sind die Trümpfe des eigenen Vehikels im Urlaub, na dann:

Allzeit gute Fahrt und schöne Ferien!

Schreibe ein Kommentar