Auf nach Gardelegen zum “Sachsen-Anhalt Tag”!

Das Fest Make-up zum Sachsen-Anhalt-Tag

Fröhlicher Schmetterling, Foto: Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Für ganz spontane Urlauber kann ich heute diesen vielversprechenden Tipp verkünden:

Unter dem Motto: „Auf allen Wegen – ab nach Gardelegen“ feiern die Bürger des Bundeslandes Sachsen-Anhalts und ihre Gäste den 15. Sachsen-Anhalt-Tag. Die Altmark- und Hansestadt präsentiert sich und fünf weitere Regionen in Form von aufgebauten Dörfern, wo neben Spaß und Unterhaltung auch viel Interessantes auf den Besucher wartet.

Seit 1996 gibt es den Sachsen-Anhalt –Tag schon und er wird jedes Jahr mit wachsender Begeisterung gefeiert. Das fröhliche und zugleich informative Fest soll die Vielfalt der Regionen wiederspiegeln und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerung stärken.

13 Bühnen werden von namhaften Künstlern bespielt, da sollte für  jeden Geschmack etwas dabei sein! Die allseits beliebte Sängerin Ute Freudenberg, die mit ihrem Lied “Jugendliebe” heute immer noch romantische Erinnerungen weckt und Frank Zander, der eher für den humorvollen Schlager steht, sind die wohl bekanntesten Künstler, die sich auf dem Fest ein Stelldichein geben.

Bereits am Freitagabend veranstaltet der Radiosender SAW auf der Bühne auf dem Holzmarkt die 90-er Jahre Party mit den Hit Giganten “Fun Factory” live on stage.  Samstag leuchtet der Stern des Musicals hell am Horizont, denn auf derselben Bühne präsentieren die Muckefucks die erfolgreiche Musical-Show „We will rock you“ aus dem Theater des Westens in Berlin.

Sollten Sie mit ihrer Tochter im Backfisch-Alter anreisen, so halten sie Riechsalz bereit, denn Pietro Lombardi, der Sieger der letzten DSDS Staffel wird bei seinem Auftritt bei eben gerade dieser Zielgruppe Begeisterung bis zum befürchteten Umfallen wecken. Ebenso Mark Medlock, auch ein Gewinner der umstrittenen Casting-Show und der nachweisbar erfolgreichste, wird bei den etwas älteren Fans der seichten Pop-Musik für Verzückung sorgen.

Neben ordentlich was auf die Ohren, kann man auch die kulinarische Vielfalt der Region an den vielen Ständen entdecken. Allein zwei Brauereien sorgen für immer feuchte Kehlen, eine aufgebaute Feldküche serviert Deftiges aus dem Suppentopf und wahrlich Köstliches verlässt den originellen Dampfbackofen. Wer Baumkuchen liebt, kann miterleben wie aufwendig seine Herstellung ist und selbstverständlich auch das Ergebnis probieren. Theateraufführungen, handwerkliche Vorführungen, Informationsstände über touristische Attraktionen des Bundeslandes, runden das bunte Programm gekonnt ab. Höhepunkt der Veranstaltung wird der große Festumzug am Sonntag ab 11 Uhr mit rund 4.000 Teilnehmern sein.

Gardelegen liegt übrigens zwischen Stendal und Wolfsburg, nahe der Grenze von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Der Ort hat nicht einmal 25.000 Einwohner und wird bei diesem Straßenfest der Superlative aus allen Nähten platzen.

Na, haben wir ihre Spontanität geweckt? Dann nichts wie hin nach Gardelegen, Spaß für die ganze Familie ist garantiert. Vielleicht inspirieren Sie ja die vielen Informationsstände, ihren nächsten Urlaub in Sachsen-Anhalt zu verbringen, Gründe genug gibt es nach dieser Veranstaltung bestimmt reichlich!

Schreibe ein Kommentar