Für jede Tour den richtigen Guide finden

Mit dem Guide unterwegs

Wandergruppe mit Warth und Lechtaler Alpen, Foto: © Rainer Sturm/PIXELIO

Im Urlaub will man im Idealfall etwas erleben, dem Alltag die rote Karte zeigen, Land und Leute kennenlernen und nach Möglichkeit unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Erlebnistouren mit Gleichgesinnten eignen sich am besten, um dem Urlaub die perfekte Würze zu geben und idealerweise sollten derartige Unternehmungen von einem erfahrenen und vor allem zuverlässigen Guide geleitet werden. Doch wo und wie findet man die Person seines Vertrauens für die schönste Zeit des Jahres?

Genau zu diesem Thema haben sich die drei Jungunternehmer – Daniel Berndt, Thorsten Raffelberg und Christian Alexander Wolf – Gedanken gemacht und die Website www.guiders.de ins Leben gerufen.

Bisher gestaltete sich die Recherche im Internet nach erfahrenen Tourguides im world wide web als ein schwieriges und vor allem unübersichtliches Unterfangen.  Hatte man dann schlussendlich bei der Suche nach einem Guide für das Abenteuer seiner Wahl Erfolg gehabt, so wusste man bisher nichts oder nur wenig über die Qualität der angebotenen Leistung und man war im schlechten Fall sogenannten „schwarze Schafen“ ausgeliefert und das lang ersehnte Abenteuer entpuppte sich im Nachhinein als Reinfall.

Damit diese unerfreulichen Erlebnisse im Urlaub bald der Vergangenheit angehören mögen, haben sich die drei pfiffigen Gründer der Thematik angenommen und folgende Idee entwickelt:

Auf www.guiders.de finden Urlauber und Guides auf unkomplizierte Art und Weise zueinander und nicht nur das: Die angebotenen Touren können im Nachhinein beschrieben und auch bewertet werden. Aktiv mitgestalten ist das Motto der Seite, das Ergebnis soll sowohl den Touranbietern (Werbung) als auch den interessierten Usern dienlich sein.

Guides können sich und ihr Angebot länderweit und nach Themenschwerpunkten sortiert vorstellen und somit unternehmungslustige Urlauber gewinnen, die wiederum ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen beziehungsweise mit „ihrem“ Guide  veröffentlichen können.

Diese Seite lebt aber vor allem auch durch die Interaktion der User, deshalb sind Tourbeschreibungen und wertvolle Tipps immer herzlich willkommen und werden auf der Seite gerne publiziert.

Übrigens war es beiden Firmengründern besonders wichtig, dass Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Tourismus eine wichtige Rolle spielen, was die Zusammenarbeit mit der Stiftung Wilderness International dokumentiert.

Bisher liegt der Schwerpunkt dieser für den Urlauber interessanten Idee auf der Vermittlung kompetenter Guides, eine Idee, die bei abenteuerlustigen Urlaubern ganz bestimmt auf reges Interesse stoßen wird.

Das Blog www.blog.guiders.de der Seite ist nebenbei bemerkt wunderbar gelungen, so dass man schon beim Lesen große Lust bekommt, die mit anschaulichen Fotos und eindrucksvollen Filmen unterlegten Unternehmungen selbst einmal zu erleben.

Die erste Region, in der das Konzept der Seite in die Tat umgesetzt werden soll, wird in diesem Sommer das Allgäu sein. Die bei Urlaubern so beliebte Region im Bundesland Bayern ist geradezu prädestiniert für geführte Touren, sei es im Bereich Klettern, Wandern, Radfahren oder Rafting.

Guides suchen, finden, buchen und bewerten, eine Idee, die ganz bestimmt zukünftige Ferien noch schöner werden lassen.

Schreibe ein Kommentar