Das Eurodisney in Paris rüstet sich zum großen Weihnachtsspektakel!

 

Eurodisney in Paris

Das klappt!, Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Liebe Eltern,

haben Sie schon einmal überlegt Ihren Kindern eine ganz besondere Freude um die Weihnachtszeit zu schenken und vielleicht sogar eine Reise in Erwägung gezogen?  Lieben ihre Kinder Mickey, Minnie und ihre Freunde und träumen sie schon lange davon den liebenswürdigen Gestalten einmal persönlich die tierischen Hände zu schütteln?

Dann sollten Sie ihre Sprösslinge mit einer Reise in das Eurodisney in Paris überraschen! Doch Vorsicht, bei der Verkündung dieses bevorstehenden Ereignisses herrscht erwiesenermaßen freudiger Kreischalarm, der schon mal die Lautstärke das für das menschliche Ohr Erträgliche deutlich überschreiten kann, was bei diesen verheißungsvollen Aussichten ja auch nur allzu verständlich ist.

Das gesamte Parkareal unweit von Paris verwandelt sich nämlich ab dem 7.11.2011 in eine funkelnde bis ins kleinste Detail liebevoll ausgeschmückte Weihnachtswelt, die auch Sie ganz bestimmt nicht kalt lassen wird. Apropos kalt, das Dornröschenschloss ist von glitzernden Eiskristallen ummantelt, ein Anblick der nicht nur Kinder verzückt. Die Illusion ist so echt, dass man automatisch seine Hände etwas tiefer in die Jackentasche gräbt… Überall werden sie von Mickey und seinen Freunden, selbstverständlich gehüllt in ihre Festtagsgewänder, empfangen, geknuddelt und umsorgt, deshalb sollten Sie die Kamera für lustige Schnappschüsse nicht erst lange suchen müssen.

Es weihnachtet wohin man schaut, übergroße Weihnachtsbäume dekorieren die Themenparks und aus den Restaurants kann man die himmlischen Düfte wahrnehmen, die einen an Plätzchen und deftige Braten erinnern, denn selbstverständlich hat sich auch das Angebot an kulinarischen Spezialitäten dem bevorstehenden Fest angepasst.

Übrigens hat das weihnachtliche Eurodisney seine Pforten bis einschließlich 7. Januar 2012 für große und kleine Besucher geöffnet, weshalb man seinen Kindern dieses bestimmt unvergessliche Erlebnis auch als Weihnachtsgeschenk überreichen kann. Am besten verbindet man den Besuch des berühmten Freizeitparks mit einer Städtereise nach Paris. Auch die französische Hauptstadt tut um die Weihnachtszeit wirklich alles, um ihre Einwohner nebst Touristen zu verzaubern:

Marchés de Noel (Weihnachtsmärkte) gibt es in Paris in Hülle und Fülle, die bekanntesten und größten sind die bei Montparnasse und der Markt im Geschäftsviertel La Défense. Dass die Franzosen sehr gerne essen und hochqualitative Nahrung bevorzugen, spiegelt sich natürlich auch auf diesen Märkten wider und die Champs- Elysees im Lichtermeer abzubummeln ist wahrlich ein Erlebnis, das man nur schwer vergisst.

Aufgrund dieser tollen Kombinationsmöglichkeiten von Freizeitpark und einem weihnachtlichen Stadtbummel in Paris, sollten Sie diesen Vorschlag vielleicht in ihre Geschenkplanungen mit einbeziehen. Übrigens ist die Verbindung mit der RER-Linie A (das ist die Pariser S-Bahn), ideal und man kommt von der Innenstadt völlig stressfrei in das Disneyland Paris. Die Fahrzeit beträgt eine gemütliche halbe Stunde.

Und liebe Eltern, warum sich und den Familienanschluss in ein enges Hotelzimmer pferchen? BestFewo offeriert Ihnen ein breites Sortiment an Ferienwohnungen in Paris, die schon mal für ein entspanntes Wohnen perfekt geeignet sind und bestimmt befindet sich auch ein kleiner Kiez-Weihnachtmarkt nicht weit entfernt von ihrer gemütlichen Wohnung auf Zeit…

Sollten sie diesen Urlaubsvorschlag nicht mehr aus dem Kopf bekommen, dann viel Spaß bei der Planung, bei der Verkündung und natürlich bei der Umsetzung!

Ihr BestFewo-Team

Schreibe ein Kommentar