Veranstaltungstipp: Klänge der Natur beim 15. “Schwarzwald Musikfestival”

Herzlich Willkommen zur Jubiläumssaison: 15 Jahre Schwarzwald Musikfestival

Herzlich Willkommen zur Jubiläumssaison: 15 Jahre Schwarzwald Musikfestival

Gänsehaut zieht den Rücken rauf, wenn das Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim am 03. Oktober ab 17.00 Uhr die letzten musikalischen Klänge dieser Saison in den Abendhimmel schickt. Das Publikum wippt und tanzt, eingerahmt in die atemberaubende Naturlandschaft des Schwarzwaldes: Saftig grüne Täler, aus denen die Musik festlich und kräftig nachhallt. Mystische Tannenwälder, klare Seen und munter glucksende Bäche wetteifern mit dem Gezwitscher der Vögel und dem Ächzen des Windes. Natur vertont oder vertonte Natur…?!

Unter dem Motto “Sergiu Celibidache & Klang der Natur” geht das „Schwarzwald Musikfestival“ in der Jubiläumssaison in die zweite Intervallzeit: Vom 21. September bis zum 03. Oktober 2012 werden neben berühmten Bauwerken und futuristischen Hallen die natürlichen “Konzertsäle” von Deutschlands höchstem Mittelgebirge sowohl mit klassischer als auch moderner Musik erfüllt. Die Intension hinter dem Konzept ist, Musik an schönen und außergewöhnlichen Orten erlebbar zu machen und den Konzertbesucher mit neuen Klangerlebnissen zu konfrontieren. Im Anschluss an den Auftakt im Frühsommer präsentiert sich die Region an insgesamt acht unterschiedlichen Spielorten (u.a. in Ettlingen, Pforzheim, St. Blasien und Walshut)- unverfälscht und authentisch. Das Event zählt zu einem der kulturellen Highlights im Veranstaltungsverzeichnis der Ferienregion im Südwesten und ist der perfekte Anlass, sich neben Kunst- und Naturerleben eine erholsame Auszeit im Schwarzwald zu gönnen.

 

Schreibe ein Kommentar