Wenn der Herbst kommt…

Herbsturlaub an der Küste

Frühling, Sommer, Herbst: Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Badetage in brütender Hitze weichen langsam aber sicher rauschend-raschelnden Spaziergängen durch die bunter werdende Natur, Pullover und Schal rücken im Kleiderschrank wieder nach vorne und auch die Barbecue- Grill-Partys im Garten werden schon bald durch heimische Raclette-Abende mit Freunden ersetzt werden… Und irgendwie ist all das gar nicht schlimm, im Gegenteil – der bevorstehende Herbsturlaub mit der Familie rückt dieser Tage bereits in greifbare Nähe und wer hat eigentlich gesagt, dass man Urlaub am Meer nur im Sommer machen kann?

Kulinarischer Herbst an der Küste

Die Nordseeküste im Herbst ist geradezu ideal für einen bunt-herbstlichen Urlaub in Familie. In die Nordsee traut sich zu dieser Jahreszeit zwar nur noch, wer einigermaßen abgehärtet ist, dafür hat man die im Sommer quasi überfüllte Strandpromenade beim Spazierengehen und Muschelsuchen nun fast für sich. Sandburgenbauen und Buddeln mit den Kleinsten oder mit der ersten steifen Herbst-Brise auf den Nordsee-Deichen den selbstgezimmerten Drachen in luftige Höhen schicken – ein Herbst an der Nordsee hat viele Facetten und selbst der ein oder andere graue Herbsttag lässt sich hier ganz leicht zum Beispiel mit einem Besuch in der Schokoladenmanufaktur Sylt versüßen. Kleine Naschkatzen können in einem dreistündigen Schoko-Seminar ihre eigene leckere Lieblingsschokolade, Desserts oder sogar Eis selbst herstellen, eine rechtzeitige Anmeldung ist hier allerdings wärmstens empfohlen, da die Kurse sehr beliebt und daher schnell ausgebucht sind.

Kulinarisch wird es auch vom 22.-23. September im kleinen Fischerort Fedderwardsiel in Butjadingen. Bereits zum fünften Mal wird der Krabbenkutterhafen Schauplatz für genussvolles Fischereierleben. Der Duft von frischem Grillfisch erfüllt schon von weitem die Nase, während man sich bei Schunkelmusik an Kochshows und Weinproben vorbei schlendernd ein ruhiges Plätzchen mit Blick auf die einmalige Kulisse des romantischen Kutterhafens und die Weite der Nordsee sichert.

Buntes Treiben zur Kürbiszeit

Aber nicht nur die Nordsee wappnet sich mit einem bunten Herbstprogramm für die kältere Jahreszeit… Überall in Deutschland beginnt es bunt zu werden: Kinder können auf Herbstfesten- besonders zur Ferienzeit- überall im Land ihren eigenen Lenkdrachen bauen und bemalen, während sich Eltern aus einer breiten Auswahl an marktfischen Kürbissen mit Butternut, Hokkaido und Spaghetti-Kürbis eindecken.

Beliebt sind auch Herbstreisen an die Ostsee. Dick eingemummelt treibt es einem bei Wanderung oder Radtour durch die lichten Küstenwälder eine würzig-herbe Frische in die Nase. Der Duft von fangfrischem Fisch erfüllt am Abend Dank Bootsvermietung an der Ostsee das eigene Ferienhaus und der geräuschvolle Flug der Kraniche, die auf ihrer Reise in den Süden bis Ende Oktober vorübergehend Quartier in den Flachwasserzonen des Boddens beziehen, schallt durch die morgendliche Stille in Mecklenburg-Vorpommern. Auch Wellness-Reisen finden im Herbst großen Anklang, denn im Vergleich zu den Sommermonaten lässt sich in der Nachsaison ordentlich Geld sparen.

Schreibe ein Kommentar