Herbsturlaub an der mecklenburgischen Ostseeküste

Am Prerower Strand

Am Prerower Strand

Die Mecklenburgische Ostseeküste eignet sich perfekt für den Sommerurlaub. Hier gibt es scheinbar endlose Strände und die Badeorte reihen sich wie eine Perlenkette aneinander. Aber auch im Herbst lohnt sich ein Ausflug an die Ostsee.

Der goldene Herbst bietet perfekte Bedingungen für lange Strandspaziergänge, aber auch ausgedehnte Fahrradtouren oder Ausritte mit dem Pferd. Denn jetzt in der Nebensaison sind die Strände und die Badeorte nicht so überlaufen wie zur typischen Ferien- und Urlaubszeit im Juli und August. Auch die Temperaturen werden nicht mehr so drückend sein, sodass sich bei hoffentlich schönem Wetter ein Aktivurlaub anbietet.

Die Region entdecken

Eine Wandertour verspricht die besten Voraussetzungen, um die überschäumende Vielfalt von Tieren und Pflanzen an der Ostseeküste hautnah zu erleben. Deswegen gibt es hier auch so viele Wanderwege. Einige bestehen schon seit hunderten von Jahren, während andere erst neu in die Natur integriert wurden. Auf ihnen geht es vorbei an unzähligen kleinen Fischerdörfern, aber auch mondänen Seebädern wie Heiligendamm oder Graal-Müritz sowie stolzen Hansestädten wie Wismar, Rostock und Stralsund.

Wer hierbei größere Strecken zurücklegen möchte, kann auch gerne auf das Fahrrad umsteigen. Das ist auch für Urlauber, die ihre eigenen Fahrräder nicht mitnehmen konnten kein Problem, denn hier gibt es in nahezu jedem Ort eine entsprechende Ausleihmöglichkeit. Auch ungeübte Radler sollten mit der Streckenführung keine Probleme haben, da das Land im allgemeinen recht flach ist und die meisten Radwege gut ausgebaut sind, so das man ohne größere Anstrengungen zügig voran kommt.

Reiturlaub auf dem Bauernhof

Ein ganz besonderes Erlebnis ermöglichen viele Reiter- und Bauernhöfe in der Region: Häufig werden hier nicht nur Übernachtungen angeboten sondern auch Reitstunden und eben auch Ausritte ins Umland, so zum Beispiel an den nahegelegenen Strand. Zusammen mit Streichelzoo sowie Obst und Gemüse aus eigenem Anbau als auch Wurst aus der hauseigenen Metzgerei bieten das viele Gutshofbesitzer als Pauschalangebot an. Da kommt nicht nur die ganze Familie auf ihre Kosten sondern kann mit Sicherheit auch noch ein paar interessante Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.

Herbstveranstaltungen 2013

Für Abwechslung sorgen zusätzlich verschiedene Veranstaltungen rund um die mecklenburgische Ostseeküste. Das sind die größten Veranstaltungen im Spätsommer und im Herbst:

850 Jahre Insel Poel

Vom 6.-8. September feiert die Insel Poel ihr 850. Jubiläum, das natürlich dementsprechend gefeiert wird. Es erwartet Sie ein Festwochenende unter anderem mit einer beeindruckenden Lasershow und einem großen Festumzug. An verschiedenen Orten auf der Insel wird Ihnen ein buntes Programm geboten, welches mit einem großen Feuerwerk zum Abschluss kommt.

Fest der Moorgeister

Vom 13.-14. September können Sie sich in Graal-Müritz auf das 14. Fest der Moorgeister freuen. Mit gelben Lichtern, die sporadisch in der Dämmerung flackern sowie tanzenden Feen, Geistern, Elfen und Nymphen wird hier der Abschluss der Sommersaison gefeiert. Mit von der Partie sind zahlreiche Lokalitäten vor Ort, die mit allerhand Attraktionen dieses Fest zu einer Art vorgezogenen Halloween-Party machen.

Kühlungsborner Gourmettage

Vom 8. –16. November gibt’s dann mit den 12. Kühlungsborner Gourmettagen noch einen ganz besonderen Gaumenschmaus. Hier liegt das Augenmerk auf der lokalen Küche, die von den Küchenchefs der lokalen Hotels auf kreativste Art und Weise präsentiert werden. Auch dieses Jahr wird es wieder die beliebten Themenabende sowie ein attraktives Genießer-Arrangement geben.

>>> Unterkünfte an der Ostsee

>>> Unterkünfte auf der Insel Rügen

>>> Unterkünfte auf der Insel Usedom

>>> Unterkünfte auf der Insel Poel

>>> Unterkünfte im Ostseeheilbad Graal-Müritz

>>> Unterkünfte im Ostseebad Kühlungsborn

Schreibe ein Kommentar