Die Museenstadt Meersburg

Blick auf Meersburg vom Bodensee aus

Blick auf Meersburg vom Bodensee aus

Gebaut an einem steilen Rebhang, direkt am malerischen Ufer des Bodensees erstreckt sich die reizvolle Museenstadt Meersburg und versprüht ihren besonderen Kleinstadt-Charme. Der unglaubliche Ausblick auf die imposanten Bergketten der Alpen und den bezaubernden Bodensee sowie das breite Kultur- und Museenprogramm ziehen jährlich Tausende Besucher an. Zu Recht.

Weinbau in Meersburg

Auf einer Fläche von rund 120 Hektar produzieren mehrere sowohl private als auch staatliche Winzer etwa eine Million Liter Wein im Jahr. Der Weinanbau in bis zu 500 Metern Höhe ist aufgrund des milden und langen Herbstes möglich. Dabei spielt vor allem der Bodensee eine wichtige Rolle, der sowohl die Wärme der Sonne speichert als auch ihre Wärme durch das Wasser auf die Rebhänge reflektiert.

Zu den wichtigsten Rebsorten gehören Müller-Thurgau und Spätburgunder, aus dem sowohl Rotwein und der bernsteinfarbene Weißherbst ausgebaut wird. Hinzu kommen Rebsorten wie der Graue und der Weißburgunder, der Traminer, Bacchus, Kerner und Sauvignon Blanc.

Die besondere Museen- und Kulturstadt erkunden

Nicht nur romantische Winkel, eine herrliche Lage, Wein und gutes Essen machen Meersburg zu einer traumhaften Stadt mit Urlaubsflair. Nein, vor allem aufgrund der vielen Museen und des umfangreichen Kulturprogrammes ist Meersburg mehr als nur einen Abstecher wert.

Meersburg ist eine Stadt zwischen Mittelalter und Droste, zwischen Barock und Gemäldesammlungen, zwischen Bibel und Luftfahrt zwischen Stadt und Weinbau. In Meersburg passt zusammen, was viele Jahrhunderte nicht zusammengepasst hat.

Das schönste Wahrzeichen der Stadt ist die alte Burg. Im Museum der Meersburg kann man der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff hinterher spüren und das Mittelalter hautnah miterleben. Die imposante Wehranlage geht bis in das siebte Jahrhundert zurück und beinhaltet beim heutigen Rundgang einen mittelalterlichen Wohntrakt, einen Rittersaal, eine Waffenhalle, Verlies, Folterkammer, Wehrgänge, Kapellen, Burggärten und die wehrhafte Nordbastion.

Ein weiteres, interessantes Museum ist das Zeppelinmuseum zur Geschichte der Luftschifffahrt. Hier werden bedeutende Originalgegenstände, Uniformen, technische Raritäten, Möbel, Bordbesteck, Videos zu den Anfängen und dem Absturz der Hindenburg und vieles mehr ausgestellt.

Diverse andere Museen mit unterschiedlichsten Themen sowie Kulturdenkmäler, Aussichtspunkte, Wanderwege und malerische Gassen mit romantischen Restaurants und Cafés runden den Besuch in Meersburg, der kulturellen Museenstadt ab.

Wer Urlaub in einer wunderschönen Stadt mit Freizeit-, Kultur- und Veranstaltungsangeboten sowie kulinarischen Leckerbissen und einem Ausblick auf Bodensee und Alpen verbringen möchte, der ist in Meersburg goldrichtig. Mieten Sie sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in dieser bemerkenswerten Stadt und genießen Sie den einzigartigen Charme der Landschaft und des kulturellen Lebens in Meersburg.

Schreibe ein Kommentar