RadHeld sein bei den Raderlebnis-Tagen in Rheinland-Pfalz

Fahrradfahren während der Raderlebnis-Tage in Rheinland-Pfalz

Fahrradfahren – Ein Lebensgefühl

“Wenn du niedergeschlagen bist, wenn dir die Tage immer dunkler vorkommen, wenn dir die Arbeit nur noch monoton erscheint, wenn es dir fast sinnlos erscheint, überhaupt noch zu hoffen, dann setz dich einfach aufs Fahrrad, um die Straße herunterzujagen, ohne Gedanken an irgendetwas außer deinem wilden Ritt“, sagte einst der berühmte britische Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle über das Fahrradfahren.

Und so ist es. Fahrradfahren ist mehr als gesunde Bewegung, mehr als eine Art von A nach B zu gelangen. Es ist ein Lebensgefühl. Der unbändige Durst nach Freiheit und Grenzenlosigkeit.

Jeder Radtourist, der sich in Rheinland-Pfalz schon einmal auf seinen Drahtesel geschwungen hat, weiß um dieses berauschende Lebensgefühl. Es ist beinahe wie Magie, wenn man die Hügel und Berge eines Bundeslandes hinauf schwitzt und sie dann wieder hinuntersaust. Da lacht das Herz. Und es ist eine bemerkenswert zeitlose Art, Natur und Land kennenzulernen. Von Mai bis Oktober herrscht in Rheinland-Pfalz Ausnahmezustand: Zu den Raderlebnis-Tagen gehören die autofreien Straßen einzig und allein dem Bike und all jenen, die die schönen Täler von Rhein und Nahe, von Mosel, Eifel und Ahr erkunden wollen.

Mosel ist die Top-Ferienregion für Urlaub in Rheinland-Pfalz mit Kind und Hund

Anlässlich der Raderlebnis-Tage stellt BestFewo, der Experte für Deutschlandurlaub, die beliebtesten Ferienregionen und Urlaubsorte in Rheinland-Pfalz vor.


Gastlandschaften Rheinland-Pfalz: Inspirationen für Ihren Urlaub in Rheinland-Pfalz; Quelle: RLPTourismus, Youtube

Mit rund 36 Prozent aller in Rheinland-Pfalz vermittelten Übernachtungen ist die Mosel die beliebteste Urlaubsregion. Auch für Urlaub mit den Kindern (33 Prozent) und mit dem geliebten Vierbeiner (33 Prozent) ist die Mosel die Nummer Eins der Ferienregionen in Rheinland-Pfalz. Genauso schön sind die bezaubernde Eifel und das natürliche Hunsrück.

Bernkastel-Kues ist unangefochtener Lieblingsort

Der beliebteste Urlaubsort in Rheinland-Pfalz ist Bernkastel-Kues. Und das zu Recht: Die mittelalterliche Stadt mit romantischen Gassen und eindrucksvollen Fachwerkhäusern versprüht ihren eigenen Charme. Hoch über der Moselstadt thront die faszinierende Burgruine Landshut und verspricht einen umwerfenden Blick auf die Weinberge und Weinterrassen der Stadt. Für eine Woche in der beliebten Weinstadt investieren BestFewo-Urlauber durchschnittlich 391,- EUR.

Weitere gefragte Ferienorte sind unter anderem Traben-Trarbach, Konz, Bad Dürkheim, Gerolstein und Saarburg.

BestFewo-Reisende gönnen sich eine Woche Urlaub im Bundesland der RadHelden für durchschnittlich 371,- EUR. 35 Prozent der Urlauber verreisen mit Hund und geben dafür circa 20,- EUR mehr aus. Mit Kind investieren BestFewo-Urlauber sogar 455,- EUR in eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Rheinland-Pfalz.

Happy Mosel, Tour de Ahrtal, Tal to Tal und viele mehr bei den Raderlebnis-Tagen

Den ganzen Sommer lang finden autofreie Raderlebnis-Tage in Rheinland-Pfalz statt, bei denen große und kleine, Genuss-Radler oder Profis voll auf ihre Kosten kommen. Einige dieser besonderen Radevents sind unter anderem Happy Mosel, die Tour de Ahrtal oder das Tal to Tal.

31.05.2015 Happy Mosel

Immer am ersten Sonntag nach Pfingsten werden Frühlingsgefühle frei. Auf der rund 80 Kilometer langen Strecke zwischen Reil und Winningen können RadHelden die ganze Bandbreite der wundervollen Mosel-Natur genießen und völlig unbeschwert und ohne motorisierte Fahrzeuge die Straßen erobern.

14.06.2015 Tour de Ahrtal

Die Tour de Ahrtal im Ahrtal und in der nördlichen Vulkaneifel ist ein absolutes Fahrradvergnügen für die ganze Familie. Zwischen Blankenheim, Müsch und Altenahr erleben Radler romantische und malerische Natur und ein buntes Unterhaltungsprogramm entlang der Strecke.

28.06.2015 Tal to Tal

Einmal im Jahr sind die Straßen zwischen Lahnstein und Rüdesheim und Koblenz-Stolzenfels und Bingen nur Radfahrern, Skatern und Fußgängern vorbehalten. Auf circa 120 Kilometern autofreier Strecke und einem bunten Rahmenprogramm genießen RadHelden das aufregende UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Extras:

Alle Events der Raderlebnis-Tage auf einen Blick

Raderlebnis-Tage im Westerwald

Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Pressemeldung Rheinland-Pfalz pur bei den Raderlebnis-Tagen

Infografiken Urlaub in Rheinland-Pfalz und Urlauber aus Rheinland-Pfalz

Trackbacks for this post

  1. Raderlebnis-Tage im Westerwald

Schreibe ein Kommentar