Du graue Stadt am Meer

Husum, die Kreisstadt Nordfrieslands, ist mit über 38 Prozent aller in Nordfriesland und auf den Nordfriesischen Inseln vermittelten Übernachtungen der beliebteste Ferienort. Völlig zu Recht. Dichter und Schriftsteller wie Theodor Storm oder Fanny Gräfin zu Reventlow, Sohn und Tochter der Stadt, schrieben über ihre geliebte Heimat an der Nordsee. Eines von Storms bekanntesten Werken („Die Stadt“, 1852) gibt Husum seinen literarischen Namen:

„Doch hängt mein ganzes Herz an dir,
 Du graue Stadt am Meer;
 Der Jugend Zauber für und für
 Ruht lächelnd doch auf dir, auf dir,
 Du graue Stadt am Meer“[1]

Schönes Husum an der Nordsee

Husum, Kreisstadt Nordfrieslands

Dem Charme Husums, der Nordsee-Hafenstadt am Weltnaturerbe und Nationalpark Wattenmeer, erlagen nicht nur bekannte Lyriker, Bildhauer und Schriftsteller, sondern auch BestFewos Urlauber. Nicht nur beim allgemeinen Reiseverhalten, sondern auch bei Urlaubsreisen mit Kind und mit Hund ist Husum der beliebteste Ferienort in Nordfriesland für BestFewo-Urlauber 2016.

Familien geben für einen siebentägigen Aufenthalt in einem Feriendomizil in Husum durchschnittlich 480,- EUR aus. Hundeliebhaber investieren für dieselbe Reisedauer rund 438,- EUR.


Husum Ahoi; Quelle: AnnaMelodie, Youtube

Weitere beliebte Urlaubsorte in Nordfriesland und auf den Nordfriesischen Inseln sind unter anderem Pellworm, Dagebüll, Nordstrand, Friedrichstadt, Emmelsbüll-Horsbüll, Mildstedt und Bredstedt.

 

Weiterführende Informationen:

Husum-Tourismus

BestFewo Reisetrends 2016: Husum ist der beliebteste Ferienort in Nordfriesland


[1] Quelle: http://www.husum-tourismus.de/theodor_storm.html

Ein Kommentar

  1. Elza sagt:

    Sehr schön!

Schreibe ein Kommentar