Hanse Sail Rostock 2016

Das weltweit größte Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen geht in seine 26. Auflage. Heute startet die Hanse Sail, das maritime Volksfest, im Stadthafen, im Segelstadion und in Warnemünde. Mehr als 200 Teilnehmerschiffe bieten zusammen mit Schiffen der Marine, Fähren und Kreuzlinern eine aufregende Weltausstellung für Groß und Klein.

Hanse Sail Segelschiffe im Sonnuntergang

Segelschiffe auf der Hanse Sail

Unvergessliches maritimes Volksfest vom 11. bis 14. August

Jährlich zählt die Hanse Sail rund eine Million Besucher. Highlight des Festes ist die Chance als Mitsegler auf einem der Traditionsschiffe an Bord zu gehen und die Seefahrt hautnah mitzuerleben. Doch auch von den Kaikanten aus oder bei der Open-Ship können die Oldtimer-Schiffe bestaunt werden.

Neben der Spektakel auf dem Wasser herrscht auch buntes Treiben mit Marktständen, Fahrgeschäften und belebten Bühnen an Land. Foren, Konferenzen und Ausstellungen begleiten dieses Treiben. Show-Vorführungen und das beliebte Feuerwerk am Samstag runden ein perfektes Volksfest ab.

„Abenteuer Hanse Sail“

Unter dem Motto „Einfach mitsegeln!“ laden berühmte Segler wie die „Roald Amundsen“ oder die „Fridtjof Nansen“ zum Tagestörn und Segel-Abenteuer ein. Der Auftakt der 26. Sail ist traditionell das am Vorabend der Sail stattfindende Klassik-Konzert der mecklenburg-vorpommerschen Festspiele.

Partner 2016 ist die Polen, das Land, in dem weltweit in den letzten Jahrzehnten die meisten Großsegler, die sogenannten Windjammer, neu gebaut wurden und in der aktuellen Sail Stammgäste sind.

 

Extras:

Programmflyer Hanse Sail

Offizielle Webseite der Hanse Sail

Ferienwohnungen in Rostock

Ferienwohnungen in Warnemünde

Schreibe ein Kommentar