Ein Fremder ist ein Freund, den du nie zuvor getroffen hast

Helen Keller (1880-1968) schrieb einst: „Das Leben ist entweder ein kühnes Abenteuer oder gar nichts.“ Der Däne Torbjørn C. Pedersen, kurz Thor, hat sich diesem Leitspruch vollends verschrieben, als er ein Abenteuer beginnt, das vor ihm niemand anderes je gewagt hat: Er will jedes Land dieser Erde bereisen – ohne dabei in ein Flugzeug zu steigen.

Politische Weltkarte

Weltkarte

Once upon a Saga – Die Reise beginnt

Begonnen hat das große Abenteuer “Once upon a Saga” am 10.10.2013, um 10:10 Uhr, als Thor den ersten Schritt in Richtung Weltreise gemacht hat. Dabei handelte es sich jedoch nicht um eine 08/15-Weltreise.

Hier geht es zum tollen Instagram-Account

Motorrad-Taxi fahren

Bei 20$ Budget am Tag macht man es sich auch gerne mal zu dritt auf einem Motorrad-Taxi bequem um von A nach B zu kommen. Das Foto, aufgenommen in Elfenbeinküste, entstand kurz hinter der Grenze Liberias; Foto: Torbjørn C. Pedersen

 

Der Däne will jedes Land dieser Erde bereisen – und dafür kein einziges Mal das Flugzeug nutzen. Dabei geht es dem 37-Jährigen nur um eines: zu zeigen, dass die Welt viel besser ist, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Denn von vielen Ländern würden wir, sagt Thor, nur die negativen Seiten kennen. Die Seiten, die die gängigen Medien schaffen würden. „Ich versuche den Menschen die Welt so zu zeigen, wie ich sie sehe, um das Ungleichgewicht auszubalancieren. Ich denke mal, es ist die Art, wie die Medien die Welt normalerweise porträtieren. Dadurch wirkt alles so düster und hoffnungslos. Dabei sind die meisten Menschen wirklich nur Menschen. Sie kümmern sich um ihre Familie, verbringen Zeit mit Freunden, genießen gutes Essen, tanzen zu Musik, stehen im Stau, gehen zur Arbeit, lernen, spielen Candy Crush und machen Selfies. Das ist etwas, was ich in allen Ländern beobachtet habe. Auch in Konfliktländern.“

Und das ist, wo Sie sich mit mir verbinden können

„Ich genieße die Möglichkeit, so viele Menschen zu inspirieren, zu informieren und zu unterhalten“, erklärt Thor. Und inspirieren, das tut er. Mit nur 20 Dollar am Tag deckt er alle Kosten für Transport, Lebensmittel, Unterkunft und Visa ab. Mit nur 20 Dollar Tagesbudget hat er innerhalb von drei Jahren 125 Länder gesehen. Er war bisher in 37 europäischen Ländern, hat den Nord-Atlantik überquert und ganz Amerika und die Karibik erkundet. Aktuell ist Thor im Sudan. In Afrika fehlen ihm noch fünf Länder. Anschließend will der Däne zurück nach Europa und vor dort aus in den Mittleren Osten. Über Asien geht es dann nach Neuseeland und Australien. Das Abenteuer seiner 6-jährigen Weltreise endet voraussichtlich 2019 auf den Malediven.

I’m only going to do this once…and as long as we circle the sun I promise that I will do it right the first time! – Thor

Once upon a Saga, die Reise des Torbjørn C. Pedersen

Once upon a Saga beschreibt die Reise Thors, der in 6 Jahren 203 Länder ohne Flugzeug bereist; Fotos: Torbjørn C. Pedersen

Warum er diese Weltreise macht und wie er seine Follower begeistert und motiviert, ist einfach gesagt. Er will das Bewusstsein schaffen, dass diese Welt wundervoll ist. Dass man keine Angst vor anderen Kulturen und Bräuchen, vor anderen Landschaften und anderen Menschen haben muss. Wir alle sind gleich. Wir alle sind Menschen. „Ich glaube aufrichtig daran, dass in Zeiten der Angst und des Zweifels, die Saga lebendiger denn je ist. Wir können nicht daran glauben, dass die Welt in Flammen steht und unsere Nachbarn unsere Feinde sind. Wir müssen uns dessen bewusst sein, dass Menschen nur Menschen sind. Nicht mehr und nicht weniger.“

Erfahren Sie auf Thors Blog „Once upon a Saga“ mehr über den verrückten Dänen, der in sechs Jahren 203 Länder bereisen möchte, ohne je ein Flugzeug genutzt zu haben.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser von BestFewo in Europa jetzt buchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe ein Kommentar