bestfewo.de Logo

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz

Urlaub im Harz_Titel
  1. Home
  2. /
  3. Deutschland
  4. /
  5. Niedersachsen
  6. /
  7. Harz
Ich möchte Urlaub...
Familienfreundlich Haustiere erlaubt Sauna Kamin oder Ofen Villa Meerblick / Seeblick

Familienfreundlich: Ferienhaus & Ferienwohnung für Groß und Klein

Themenbox Urlaub mit der Familie im Harz

Familienfreundlich: Ferienhaus & Ferienwohnung für Groß und Klein

Unsere Empfehlung

Ferienwohnung & Ferienhaus: Hunde willkommen

Themenbox Urlaub mit Hund im Harz

Ferienwohnung & Ferienhaus: Hunde willkommen

Unsere Empfehlung
Teaser_Urlaub in den Bergen

Ferienhausurlaub am Harz

Alle Unterkünfte anzeigen

Ferienwohnung und Ferienhaus mit Sauna

Themenbox Sauna an der Ostsee.590x230

Ferienwohnung und Ferienhaus mit Sauna

Unsere Empfehlung

Kuschelig: Ferienwohnung & Ferienhaus mit Kamin

Themenbox_Ferienhaus & Ferienwohnung_Harz_Kamin_590x230_BestFewo

Kuschelig: Ferienwohnung & Ferienhaus mit Kamin

Unsere Empfehlung

Urlaub in der Villa

Themenbox Villa an der Ostsee.590x230

Urlaub in der Villa

Alle Angebote ansehen
Unsere Empfehlung

Ferienwohnung & Ferienhaus mit Seeblick

Themenbox Urlaub mit Meerblick-Seeblick im Harz

Ferienwohnung & Ferienhaus mit Seeblick

Alle Angebote ansehen
Unsere Empfehlung

Harz erleben

Die Harzer Natur und Kultur entdecken

Die Natur des Harzes lässt sich auf vielerlei Wege kennenlernen. Im Sommer laden etliche Wanderrouten quer durch die Gebirgslandschaften des südlichen Niedersachsens, wo Sie unter anderem auf dem knapp 100 Kilometer langen Harzer-Hexen-Stieg tief in den Nationalpark Harz eindringen und sogar den Brocken passieren. Im Winter machen Sie zusammen mit Ihren Liebsten dann die Skipisten und Langlaufloipen bei Sankt Andreasberg und Altenau unsicher. Lernen Sie weiterhin die Harzer Traditionen und kulturelle Vielfalt in zahlreichen Museen, Gotteshäusern und historischen Städten kennen. Die Heimatstube in Altenau, die Kloster in Clausthal-Zellerfeld, Walkenried und Wöltingerode oder das Museum des Schlosses Herzberg erlauben tiefe Einblicke in das kulturelle Erbe des Harzes.

Den Harz mit Kind und Kegel entdecken

Ihre Kinder dürfen sich auf gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser und spannende Outdoor-Aktivitäten in der Harzer Bergwelt freuen. Badeausflüge zu den Harzer Badeseen, Schifffahrten auf dem Okersee, die Sommerrodelbahn bei Sankt Andreasberg, der Robinson-Abenteuerspielplatz in der „Oberharzer Wasserwirtschaft“ oder Erlebniswanderungen zwischen Baumwipfeln, mit Huskys und auf Eselsrücken versprechen spannende Unterhaltung für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub. Besuchen Sie außerdem den Hexentanzplatz bei Thale, wo sich der Sage nach die Harzer Hexen während der „Walpurgisnacht“ einfinden, den Märchenwald der Gebrüder Grimm bei Bad Harzburg und die Iberger Tropfsteinhöhlen, wenn Sie Ihrem Nachwuchs etwas von den Harzer Mythen und Legenden zeigen wollen. Wenn Ihre Kinder Winterferien haben, nehmen Sie sie mit in die bezaubernde Harzer Winterwelt zum Rodeln, Eislaufen, Schneeschuhwandern oder zu ruhigeren Wildtierfütterungen und gemütlichen Pferdeschlittenfahrten.

Im Harz mit Hund

In vielen Harzer Ortschaften dürfen sich Hundebesitzer auf hundefreundliche Ferienunterkünfte freuen, welche die Vierbeiner mit komfortablen „Hundezimmern“ und großen Freigeländen zum Trainieren und Toben verwöhnen. Bei sommerlichen Temperaturen können Ihre tierischen Begleiter nach einer anstrengenden Wanderung ein erfrischendes Bad in einem der sieben Seen der Oberharzer Wasserwirtschaft nehmen. Von April bis Mitte Juli gilt im gesamten Harz die Leinenpflicht, um die heimischen Tiere während ihrer Brut- und Setzzeit nicht zu stören. Den Rest des Jahres können Ihre Hunde sich dagegen leinenlos auf den Wanderwegen und durch die Nationalparks bewegen. Unlängst wurde sogar ein eigener „Hundewald“ in Wildemann errichtet, in dem sich Hunde jederzeit nach Lust und Laune frei bewegen können! Spannende Eindrücke für abenteuerlustige Hunde gibt es auch auf dem Ravensberg bei Bad Sachsa, im Kräuterpark in Altenau und sogar unterirdisch im Bergbaumuseum „Schachtanlage Knesebeck“ in Bad Grund. Wenn Sie bei Ihren Wanderungen alle 50 Stempel der Harzer Wandernadel sammeln, werden Sie zusammen mit Ihrem Hund als Belohnung zum Wanderkönig des Harz gekrönt.

Der Harz – Näher als Sie denken

Wen das Fernweh packt, der muss nicht weit reisen, um dem Alltag, dem Hier und Jetzt, zu entfliehen. Nebelverhangene Gipfel wie in Nepal, malerische Fachwerkstädtchen wie im Elsass, Mittsommerabende wie in Schweden, bizarre Sandsteinformationen wie in Utah oder beeindruckende Karstlandschaften wie in Kroatien finden sich auch in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge.

 

Es muss nicht immer der Brocken oder der Wurmberg sein. Über 8.000 km Wanderwegenetz führen durch romantische Täler, lichtdurchflutete Ebenen, buntblühende Bergwiesen vorbei an plätschernden Bächen, schroffen Felsen oder entlang der eindrucksvollen Karstlandschaft im Südharz.

Impressionen aus dem Ferienparadies Harz