Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Cuxhaven / Cuxland

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Cuxhaven

Cuxland

An der Mündung der Elbe zur Nordsee liegt mit Cuxhaven einer der größten Fischereihäfen Deutschlands. Aber auch durch den Tourismus ist die Kreisstadt bekannt: Sand- und Grünstrände, Altbauten und eine Vielzahl an Museen unteschiedlichster Schwerpunkte machen Cuxhaven zum idealen Zielort eines Nordseeurlaubes. Von einem Ferienhaus in dieser Stadt profitieren Sie durch die unmittelbare Nähe zu vielen potenziellen Ausflugszielen.

n-tv hat getestet: BestFewo gehört zu den Besten Online-Portalen 2018
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Außenbereich
Umgebung
Geeignet für
Freizeit
Service
Wellness
Urlaub mit Kind
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
DTV Sterne
Entfernung zum Meer
n-tv hat getestet: BestFewo gehört zu den Besten Online-Portalen 2018
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Brückentage - Urlaub und Feiertage optimal kombinieren

Ihre Suche: Ferienwohnung Cuxhaven (971 Unterkünfte)

Vorherige Seite12345...7Nächste Seite

Cuxhaven liegt an der nördlichsten Spitze Niedersachsens an der Elbmündung

Cuxhaven bietet durch die Lage am Weltschifffahrtsweg Seefahrerromantik purTäglich sehen Sie hier die „großen Pötte“ auf ihrem Weg nach Hamburg oder zum Nord-Ostsee-Kanal an der Stadt vorbeiziehen. Die Kugelbake, das Wahrzeichen Cuxhavens, das den nördlichsten Punkt Niedersachsens markiert, war bis vor kurzem ein wichtiges Seezeichen an der Elbmündung und für viele Amerika-Auswanderer die letzte Erinnerung an Deutschland auf ihrem Weg. Übrigens werden die Kreuzfahrtschiffe in Cuxhaven auch heute noch in den historischen Hapag-Hallen abgefertigt, durch die schon die Auswanderer um das Jahr 1900 geschleust wurden. Eine kleine kostenlose Ausstellung erinnert im Empfangsgebäude am Steubenhöft an diese Zeit. Cuxhaven ist auch heute noch einer der bedeutendsten Fischverarbeitungsorte in Europa: Auf dem Fischmarkt oder beim Bummeln über den alten oder neuen Fischereihafen findet man frischen Fisch zum Zubereiten in der eigenen Ferienwohnung oder dem Ferienhaus sowie leckere Verzehrmöglichkeiten vor Ort. Der Hafen ist außerdem der Ausgangspunkt für Hafenrundfahrten und Fahrten zu den Seehundsbänken, nach Neuwerk oder nach Helgoland. Mit der Fähre können von hier aus zudem Passagiere und Fahrräder nach Brunsbüttel übersetzen und dort zum Beispiel die großen Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals bestaunen oder einen Stadtbummel machen. Von einer Unterkunft in Cuxhaven aus sind aber auch auf der südlichen Seite der Elbe viele wunderbare Ausflugsziele mit dem Fahrrad zu erreichen – über 200 Kilometer gut ausgeschilderte und flache Radwege laden zu Erkundungen ein.Der lange Sandstrand und die endlose Weite des Wattenmeers bieten Erholung purDie gesunde Seeluft genießt man am besten am langen Sandstrand. Abgesteckte Badebereiche, die Bojenbäder, laden zum sicheren Schwimmen im Meer, und Cuxhaven bietet zudem Möglichkeiten zum Angeln, Segeln, Windsurfen oder Kitesurfen sowie zum Strandsport. Hier kann man in den Ferien auch Schnupper- oder Anfängerkurse zum Beispiel im Segeln oder Kitesurfen belegen und so im Urlaub eine neue Sportart erlernen und das Meer einmal anders genießen.Bei einer Reise nach Cuxhaven gehört eine Wattwanderung sozusagen zum Pflichtprogramm. Das einzigartige Ökosystem Watt kann auf einer Reihe von Themenwanderungen kennengelernt werden; so erfahren Sie alles über die einmalige Tier- und Pflanzenwelt und lernen zudem sicheres Verhalten im Watt. Auch per Pferdekutsche kann man das Watt erleben und zum Beispiel bei Ebbe bis zur Insel Neuwerk zwölf Kilometer vor Cuxhaven fahren. Das Wattenmeer-Besucherzentrum bietet die Möglichkeit, in den Seewasseraquarien die Unterwasserwelt näher kennenzulernen und zeigt auch zum Beispiel ein flutbares Tidenmodell und eine kleine Seevogelausstellung mit Vogelstimmen. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, so kann man im Thalassozentrum das Meerwasser sowie Salz und Schlick auch unter dem Dach einer modernen Seewassertherme zu genießen. Hier werden neben einem Wellenbad, Riesenrutsche und Strömungskanal auch verschiedene Saunas, ein Dampfbad und herrliche Thalasso-Anwendungen geboten.