Der Experte für Deutschland-UrlaubBuchungshotline:+49 (0)331-585-65-333
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.Kundenbewertung
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Goslar-Hahnenklee / Harz

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Goslar-Hahnenklee

Harz

Umgeben von grünen Wäldern, klaren Bergseen, kleinen Bachläufen und blühenden Bergwiesen begeistert Goslar-Hahnenklee naturbegeisterte Wander- und Aktivurlauber aus ganz Deutschland. Die vielen gemütlichen und familienfreundlichen Ferienunterkünfte machen einen längeren Urlaub in Goslar-Hahnenklee besonders reizvoll, da man nur auf diese Weise den Harz in all seinen Facetten kennenlernen kann.

Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Umgebung
Außenbereich
Geeignet für
Service
Freizeit
Wellness
Urlaub mit Kind
Winterurlaub
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
DTV Sterne
Anzahl erlaubter Haustiere
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Brückentage - Urlaub und Feiertage optimal kombinieren

Ihre Suche: Ferienwohnung Goslar-Hahnenklee (281 Unterkünfte)

Vorherige Seite12345...7Nächste Seite

Ferien in Goslar-Hahnenklee – Ein beschauliches Wanderparadies im Oberharz

Wanderungen durch die Wälder und Täler des Harzes sind die Hauptattraktionen von Goslar-Hahnenklee. Neben beliebten Wanderrouten, wie dem Liebesbankweg, und vielen Ferienhäusern darf man sich auch auf die zur UNESCO-Welterbe gehörenden Oberharzer Wasserwirtschaft freuen.Wandertouren und Bergbau Goslar-Hahnenklee zählt mit zu den kleineren Ortschaften Niedersachsens, die sich nahe dem Harz befinden. Die Hahnenkleer Ferienwohnungen befinden sich allesamt auf einem sonnigen Hochplateau, von welchem aus das Harzer Umland erkundet werden kann. Zu den bereits existierenden zahlreichen Wanderrouten hat sich im Laufe der Zeit noch der sogenannte „Liebesbankweg“ dazugesellt, ein knapp sieben Kilometer Rundwanderweg mit individuell gestalteten Bänken, die sich dem Thema Liebe in all ihren Facetten widmen. Besondere Beachtung sollte auch der Oberharzer Wasserwirtschaft geschenkt werden. Dessen Teich- und Grabenverbundsystem zählt mit zu den größten der Welt und wurde als Anerkennung dieser Leistung zum UNESCO-Welterbe hinzugefügt. Mehrere Touren führen sowohl durch das Oberharzer Bergwerkmuseum in Clausthal-Zellerfeld als auch unter Tage durch den Oberharzer Bergbau. Ebenfalls sehenswert ist die Gustav-Adolf-Stabkirche, welche komplett aus Holz errichtet wurde und das unverkennbare Wahrzeichen von Goslar-Hahnenklee repräsentiert. Freizeitspaß in Goslar-HahnenkleeAbgesehen von einem großen Angebot an Wandertouren, ist Goslar-Hahnenklee auch bei Mountainbikern überaus beliebt. Der Volkspark Arena Harz ist dabei die erste Anlaufstelle für alle begeisterten Mountainbiker, die sich hier auf ganze 74 ausgeschilderte Routen quer durch den Landkreis Goslar freuen können. Auch der Bikepark Hahnenklee erfreut seine sportbegeisterten Gäste mit spannungsgeladenen Abfahrten und den sogenannten Monsterrollern. Ausgestattet mit großen Profilreifen und Scheibenbremsen garantieren diese Rolle puren Nervenkitzel für die ganze Familie. Diese und noch viel mehr familienfreundliche Aktivitäten, wie die Sommerrodelbahn „BocksBergBob“, findet man auf dem „ErlebnisBocksBerg“ vor, dem Freizeitzentrum der Ortschaft. Und wenn der Winter naht, versorgt Goslar-Hahnenklee seine Ferienhaus-Urlauber mit Ski- und Snowboardpisten, Rodelbahnen und Loipen für ein ausgereiftes Wintersportvergnügen. Eine Tour durch den OberharzGoslar-Hahnenklee ist nur eine von vielen sehenswerten Gemeinden und Ortschaften, die es im Harz zu sehen gibt. In südöstlicher Richtung etwa befindet sich die Stadt Altenau, dessen KräuterPark Altenau zu den größten seiner Art auf der ganzen Welt zählt. Über 800 Gewürzmischungen aus allen Teilen der Erde und über 1.500 Kräutergewächse lassen das Herz eines jeden Gewürzliebhabers höherschlagen. Als ein heilklimatischer Kurort besitzt Altenau auch eine eigene Therme: in der Kristall-Saunatherme „Heißer Brocken“ laden Thermalsole-Bäder und Massageabteilungen zur Entspannung ein. Der Ort Sankt Andreasberg liegt noch einige Kilometer weiter südöstlich von Altenau und grenzt im Süden auch an den Nationalpark Harz. Ferienunterkünfte in der auch als „Bergstadt“ bekannten Gemeinde sind dank der vielen Wandertouren in den Nationalpark sehr begehrt. Das Bergwerkmuseum Grube Samson ist außerdem ein Beispiel für Sankt Andreasbergs Verbundenheit mit der Bergbauhistorie. Noch weiter in Richtung Süden liegt der Kurort Bad Sachsa bereits an den Ausläufern des Harzes an der Grenze zu Thüringen. Ein buntes Bild von kleinen Seen und Teichen, Parkoasen und ein malerischer Ortskern mit gemütlichen Restaurants und Cafés sprechen für Bad Sachsens kulturverbundenen Charakter. Naturinteressierte Gäste können sich im „NatUrzeitmuseum“ intensiv mit der Entstehungsgeschichte des Harzes befassen. Durch Bad Sachsa verläuft auch das sogenannte „Grüne Band“. An diesem ehemaligen Grenzstreifen zwischen Ost- und Westdeutschland hat sich im Laufe der Jahre eine beispiellose Tier- und Pflanzenlandschaft entwickeln können. Krönung des Ganzen ist das Bad Sachsa-Skiparadies am Gipfel des Ravensbergs. Ein knapp vier Kilometer langes Abfahrtsstreckennetz macht den Wintersport in Bad Sachsa unvergesslich.