Der Experte für Deutschland-UrlaubBuchungshotline:+49 (0)331-585-65-333
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.Kundenbewertung
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Juliusruh / Rügen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Juliusruh

Rügen

Das Ostseebad Juliusruh auf der Ostsee-Insel Rügen ist ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser nördlich des Jasmunder Boddens suchen. Die schier endlosen, strahlenden Sandstrände der Schaabe sind legendär auf Rügen, wovon Sie sich bei Ihrem Urlaub in Juliusruh selbst überzeugen dürfen. Die malerische Natur der Halbinsel Wittow bietet dann genügend Möglichkeiten für Naturausflüge bis zum Kap Arkona.

Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Geeignet für
Wellness
Service
Umgebung
Freizeit
Außenbereich
Urlaub mit Kind
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
Entfernung zum Meer
Anzahl erlaubter Haustiere
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Brückentage - Urlaub und Feiertage optimal kombinieren

Ihre Suche: Ferienwohnung Juliusruh (127 Unterkünfte)

Vorherige Seite12345...6Nächste Seite

Juliusruh – Ferien im nördlichsten Seebad Rügens

Genau zwischen den Halbinseln Wittow und Jasmund auf Rügen liegt Juliusruh. Seine Lage direkt an der Tromper Wiek macht das nördlichste Ostseebad der Ostseeinsel Mecklenburg-Vorpommerns zu einem begehrten Ziel für Urlaube in Ferienhäusern, um Rügens Norden kennenzulernen.

Das Ostseebad Juliusruh ist kein eigenständiger Ort, sondern vielmehr ein Ortsteil der Gemeinde Breege. Während die Siedlung Breege in südlicher Richtung dem Großen Jasmunder Bodden zugewandt ist, liegt der Ortsteil Juliusruh am nördlichen Ende der zwölf Kilometer langen Schaabe, direkt an der Bucht Tromper Wiek. Die seichten und sanftenGewässer dieser Bucht machen Juliusruh zu einem beliebten Ziel für Wassersportler, die sich am Strand beim Surfen, Wasserski oder Parasailing verausgaben, und für Familien, die hier zusammen mit ihren Kindern ungestörten Badespaß in der Ostsee erleben können.

Im kleinen Park Juliusruh und an der Promenade Juliusruh lässt es sich mit Blick auf das gemächliche Hafentreiben und die blauen Weiten der Tromper Wiek herrlich entspannen. Was gastronomische Versorgung anbelangt, so werden Sie in Juliusruh und Breege in allerlei Restaurants und Cafés von der Rügener Küche versorgt.

Die Gemeinde Breege im Rügener Landkreis Vorpommern-Rügen hat zwar keinen Strand, dafür aber ebenso komfortable Ferienwohnungen und den Jasmunder Bodden als Naturlandschaft anzubieten, den es zu erkunden lohnt. Auch die idyllischen Wälder auf der Binnenseite der Schaabe und der Halbinsel Wittow laden Landratten zu Rad- und Wandertouren durch die Rügener Natur ein.

Eine Tour über die Schaabe

Wenn Sie die knapp zwölf Kilometer lange Nehrung in südlicher Richtung mit dem Rad hinunterfahren, offenbaren sich Ihnen zunächst einmal die dichten, saftig-grünen Wälder des Langen Moores auf Seiten des Großen Jasmunder Boddens und der scheinbar endlose Glowe Strand an der Tromper Wiek. An dessen Ende landen Sie in der Gemeinde Glowe, einem weiteren Paradies für Strand- und Badenarren und Ferienhaus-Liebhaber.

Im ehemaligen Fischerdorf können Sie sich zudem Boote und Fahrräder ausleihen, wobei letzteres eine unbedingte Empfehlung ist, da Fahrradfahren zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten Rügens zählt. Das Hotel Schloss Spyker am Spyckerschen See und die Ostseeklinik Königshorn, die speziell als Mutter-Kind-Klinik errichtet wurde, sind die aufsehenerregendsten Einrichtungen in Glowe.

Auf der Halbinsel Wittow

Juliusruh liegt direkt im Süden der Halbinsel Wittow, was sicherlich für einen Ausflug in den nördlichsten Teil Rügens spricht. Ein passendes Ziel wäre die Gemeinde Wiek am Wieker Bodden westlich von Juliusruh. Mit seinem großen Angebot an Ferienunterkünften in unmittelbarer Wassernähe und seinem unverbrauchten Fischerdorf-Ambiente ist Wiek ein beliebtes Ziel im Norden Rügens, was auch ganz ohne einen endlos langen Sandstrand auszukommen vermag. Von der stark modernisierten Marina Wiek-Rügen aus können Sie zu Ausflügen auf die Insel Hiddensee oder zur Gemeinde Dranske, an der gegenüberliegenden Seite Wittows, aufbrechen.

Ein besonderes Merkmal Wieks ist die sogenannte Kreidebrücke. Die ehemalige Verladerampe wurde zwischen den Jahren 2013 und 2014 grundlegend saniert und bietet heute als „schwebende Promenade“ einen spektakulären Blick auf den Wieker Hafen und den Wieker Bodden. Die im sogenannten Floridastil errichtete AOK-Klinik Rügen ist seit den 1920er-Jahren eine beliebte Mutter-/Vater-Kind-Kuren Klinik. Kulturell gesehen begeistert Wiek mit zahlreichen Sommerveranstaltungen, die in der Regel in Kirchen oder auf Freilichtbühnen abgehalten werden. Das Hafen- und das Erntefest zählen dabei zu den jährlichen Highlights. Von Juliusruh ist es auch nicht sehr weit bis zum Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt Rügens. Sobald Sie den Ort Putgarten erfolgreich passieren, haben Sie das Kap auch schon erreicht. Hier zeugen die Arkona- und Marineführungsbunker von den Einsätzen der Wehrmacht auf Rügen, welche heute als Museum besichtigt werden können. Ferner sorgen die drei Leuchttürme Schinkelturm, Peilturm und das Leuchtfeuer Kap Arkona für grandiose Ausblicke auf die Rügener Boddenlandschaften.