Presse

BestFewo-Reisetrends 2017: Brückentage richtig nutzen

Potsdam, 29.03.2017. In diesem Jahr liegen die Brückentage so geschickt, dass man mit nur wenigen Urlaubstagen viele schöne verlängerte Wochenenden genießen kann. BestFewo zeigt seinen Reisenden, welche Tage sich für lange, erholsame Wochenenden 2017 eignen.

Die Klassiker: Ostern, Weihnachten und Neujahr

Im April steht mit den Osterfeiertagen die erste Möglichkeit an, sich eine richtig lange Auszeit mit nur wenigen Urlaubstagen zu gönnen. Wer vom 10. Bis zum 13. April frei nimmt, kann mit nur vier Urlaubstagen zehn Tage am Stück faulenzen. Wer gleich acht Tage investiert, kann der Arbeit sogar ganze 16 Tage fernbleiben. Zu Ostern sind vor allem die Ostsee und die Nordsee und im europäischen Ausland Dänemark beliebte Destinationen für eine erholsame Pause vom Alltag.

Ähnlich lukrativ gestaltet sich dieses Jahr die Lage der Feiertage um Weihnachten und Neujahr. Wer sich im Dezember den 27., 28. und 29. blockt, genießt zehn freie Weihnachtstage am Stück zum Shoppen, Weihnachtsmarkt besuchen und in Einstimmung auf das neue Jahr. Mit sieben Urlaubstagen gibt es sogar 16 Tage Erholung pur. Für einen weihnachtlichen Kurztrip eignen sich der schöne Harz mit tollen Weihnachtsmärkten in Quedlinburg oder Wernigerode oder in Bayern.

Weitere Brückentage 2017

Wer sich ein verlängertes Wochenende auf Usedom oder Rügen oder vielleicht an der Mecklenburgischen Seenplatte oder im Schwarzwald gönnen möchte, bekommt die erste Chance am 25. Mai zu Christi Himmelfahrt. Hinzu kommt ein freier Freitag und schon wartet ein langes Genusswochenende für Erholungssuchende und Kurztripfans.

Mit zwei Brückentagen kann man den Oktober so richtig auskosten. Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober fällt ebenso auf einen Dienstag wie der Reformationstag am 31. OKtober. Die freien Oktoberwochenenden lohnen sich besonders für einen Wander- oder Weinurlaub in Rheinland-Pfalz oder für eine Wellnessauszeit vom alltäglichen Stress am Chiemsee.

Die Glücklichen, für die Fronleichnam (15. Juni), Mariä Himmelfahrt (15. August), Allerheiligen (1. November) und Buß- und Bettag (22. November) noch Feiertage sind, bekommen weitere Chancen ihren Urlaub durch Brückentag zu strecken.

Alle Brückentage nach Bundesland gibt es hier.

 

Über BestFewo

BestFewo ist mit über 90.000 Unterkünften die größte Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland und verfügt somit über ein flächendeckendes Angebot. Mit mehr als 350.000 Ferienobjekten gehört BestFewo auch europaweit zu den führenden Anbietern von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und bietet direkte Verfügbarkeitsabfragen und Online-Buchbarkeit. Für das hochwertige Angebot und eine weitreichende Qualitätskontrolle sorgt die Kooperation mit Reiseexperten der regionalen und örtlichen Touristeninformationen. BestFewo ist der erste Anbieter, der nach den Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geprüfte Urlaubsquartiere präsentiert. BestFewo wird betrieben von der BestSearch Media GmbH mit Sitz in Potsdam.

Weitere Informationen gibt es unter www.BestFewo.de.

 

Weitere Presseinformationen

Passende Grafiken gibt es unter http://bit.ly/2fzCzwL  (als Quelle bitte immer angeben: ©BestFewo).

 

Kontakt für Journalisten:   

BZ.COMM

Yvonne Maier

Gutleutstraße 16a
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 – 256 28 88-13
Fax: +49 (0)69 – 256 28 88-88

E-Mail: maier@bz-comm.de

Internet: www.bz-comm.de

Kontakt für Kooperationen:

BestFewo

Martina Woppmann
Kurfürstenstraße 21
14467 Potsdam
Tel.: +49(0)331 - 58 56 53-0
Fax: +49(0)331 - 58 56 53-99
E-Mail: kooperationen@bestfewo.de
Internet: www.bestfewo.de

Anzeige