Der Experte für Deutschland-UrlaubBuchungshotline:+49 (0)331-585-65-333
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.Kundenbewertung
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordfriesische Inseln / Schleswig-Holstein

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Nordfriesische Inseln

Jede einzelne eine Reise wert

Vor der Westküste Schleswig-Holsteins liegen die Nordfriesischen Inseln Sylt, Föhr, Amrum und die Halligen. Hier finden Sie im Urlaub Leuchttürme inmitten von Dünenlandschaften, Friesenhäuser mit Reetdächern und wunderschönen Gärten.

Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Umgebung
Außenbereich
Geeignet für
Freizeit
Service
Urlaub mit Kind
Wellness
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
DTV Sterne
Entfernung zum Meer
Anzahl erlaubter Haustiere
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Brückentage - Urlaub und Feiertage optimal kombinieren
Vorherige Seite12345...7Nächste Seite

Die Region Nordfriesische Inseln zählt zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Hier können Sie einmal richtig durchatmen

Ganz im Norden Deutschlands, direkt an der Grenze zu Dänemark, beginnen die Nordfriesischen Inseln. Die „schönen Nordfriesinnen“ bieten schier endlose Strände, oft eine steife Nordseebrise, Möwengeschrei und Reetdachhäuser – kurz, einen herrlichen Urlaub mit viel frischer Luft. Von der beliebten Urlaubsinsel Sylt bis hinunter zur Halbinsel vonSt. Peter-Ording erstreckt sich hier eine wunderbare Nordseelandschaft, die besonders für das einmalige Wattenmeer und die gesunde jodhaltige Nordseeluft das ganze Jahr hindurch bei Urlaubern beliebt ist. Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer gehört bei einer Reise in die Region Nordfriesische Inseln sicherlich zum Pflichtprogramm.

Auf allen Inseln werden geführte Wattwanderungen angeboten, auf denen Sie in den Ferien die einzigartige Landschaft näher kennenlernen können – dabei finden sich Führungen verschiedenster Länge, von kurzen kindgerechten Touren bis zu Wanderungen von einer Insel zur anderen. Auch für kürzere Touren ist es ratsam, sich einer Führung anzuschließen oder sich zumindest vorher über die Gezeiten zu informieren und nicht alleine loszuziehen – im Wattenmeer kann das Wasser sehr schnell auflaufen und Strömungen entstehen lassen. Auch eine Fahrt zu den Seehundsbänken sollten Sie sich von Ihrer Unterkunft auf einer der Nordfriesischen Inseln aus nicht entgehen lassen. Nicht nur Seehunde und Kegelrobben, sondern oft auch zahlreiche seltene Seevögel sowie auf einigen Fahrten die faszinierende Unterwasserwelt garantieren tiefe Einblicke in das einmalige Ökosystem Wattenmeer. Auf den Fahrten mit Seetierfang kann man die interessanten Meeresbewohner einmal ganz aus der Nähe betrachten – und sogar berühren – bevor sie wieder in die Nordsee entlassen werden.

Entdecken Sie Leuchttürme und malerische Dörfer

Die größeren Inseln bieten oft herrliche Strände: Die gesamte Westküste Sylts ist ein einziger endloser Strand und der sagenhafte Kniepsand auf Amrum gilt als der größte zusammenhängende Sandstrand Europas. Auch Föhr kann mit einem etwa 15 Kilometer langen Sandstrand aufwarten. So findet auf den Nordfriesischen Inseln jeder ein geeignetes Plätzchen zum Sandburgenbau, zum gemütlichen Lesen im Strandkorb oder zum Planschen im Wasser. Außerdem laden gerade die größeren Inseln zu herrlichen Erkundungstouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad ein. Hier können Sie zum Beispiel mit einem der zahlreichen Leihfahrräder direkt von Ferienhaus oder Ferienwohnung aus aufbrechen und die Leuchttürme, Windmühlen und reetgedeckten Dörfer und alten Kirchen der Inseln erkunden.

Immer wieder bieten sich wunderbare Aussichten auf die Nordsee und das Wattenmeer und vielerorts finden sich gemütliche kleine Teestuben mit hausgemachtem Kuchenangebot zur Einkehr. Nicht zuletzt gelten die Nordfriesischen Inseln auch als Surf- und Kitesurfparadies, sodass Sie hier im Urlaub durchaus eine neue Sportart erlernen können – oder einfach nur den Anblick der bunten Segel und die sagenhaften Stunts der Windsurfer genießen können.

Nordfriesische Inseln: Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den beliebtesten Orten der Region