Der Experte für Deutschland-Urlaub Buchungshotline: +49 (0)331-585-65-333
BestFewo.de wurde im Qualitätstest 7/2021 der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH für Ferienhausportale im Segment Kundendienst mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. BestFewo.de wurde im Qualitätstest 7/2021 der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH für Ferienhausportale mit dem Prädikat „TOP PREISE“ ausgezeichnet.
Buchungshotline: +49 (0)331-585-65-333

Motovun: Istriens Schönheit auf dem Hügel

09.12.2021

Von Schlemmereien, Feierlaune und Adrenalinkicks

Die Strände Istriens sind unter Sonnenanbetern und Wassersportlern beliebt. Auch die deftige Küche Kroatiens wird insbesondere im Urlaub geschätzt. Ein wenig verkannt sind jedoch die kulturellen Schätze und die kulinarischen Spitzenprodukte, die das Land zu bieten hat. Unser Reisetipp Motovun wird alle begeistern, die jenseits der nahen Strände nach Abwechslung suchen.

Motovun_Turm
Weit sichtbares Wahrzeichen - der Glockenturm © Viliam/stock.adobe.com

Schon Weitem kann man die Pracht des mittelalterlichen Ortes erahnen: Er thront auf einem saftig grünen Hügel, komplett umschlossen von einer imposanten Festungsanlage. Der Weg ins pulsierende Herz der Altstadt führt durch wappenverzierte Stadttore, die teilweise aus 14. Jahrhundert stammen. Hier bietet sich bereits die erste Pause an, denn der Piaza de Soto verfügt neben einer traumhaften Aussicht auf das Tal mit dem Fluss Mirna über zahlreiche nette Restaurants und Weinstuben, die den Aufenthalt versüßen. Frisch gestärkt lohnt sich ein Aufstieg im historischen Glockenturm, der das Stadtbild prägt und nicht zu verfehlen ist. Wer die 27 Meter erklimmt, wird mit einer einzigartigen Weitsicht entschädigt. Zum Pflichtprogramm bei einem Aufenthalt zählt sicherlich der Rundgang auf der intakten Stadtmauer, die Motovun komplett umschließt. Wer es entspannter angehen möchte, der bummelt einfach durch die engen Gässchen aus holperigen Pflastersteinen, besucht einige der zahlreichen kleinen Kirchen, genießt das Flair vergangener Zeiten und lässt sich treiben.

Die üppigen Wälder in der Umgebung lohnen auch im Hochsommer einen ausgedehnten Spaziergang. Hier ist es stets ein wenig kühler und das Blätterdach schützt vor der gleißenden Sommersonne. Im Herbst wird es voller im weitläufigen Terrain: Dann tummeln sich die „Goldschürfer Istriens“ mit ihren ausgebildeten Spürhunden im Eichenwald. Sie suchen den weißen Trüffel im Eichengrund, der den Vergleich mit dem viel gerühmten Edelpilz aus dem italienischen Alba nicht scheuen muss.

Motovun_Gasse
Alte Gassen laden zum Verweilen © dreamer4787/stock.adobe.com

Der Stolz der Einwohner auf ihre edle Knolle wird durch die Vielzahl der ihr gewidmeten Feste sichtbar: Die Feierlichkeiten beginnen am zweiten Septemberwochenende im 20 Kilometer entfernten Buzet. Beim Subotina unterhalten die verkleideten Bewohner ihre Gäste mit Musik und alten Bräuchen. Den Höhepunkt stellt alljährlich die Präsentation des gigantischen Omeletts (zubereitet aus mehr als 2000 Eiern) mit Trüffeln dar. Gegen Ende des Monats wird zum „Teran & Tartufo“ geladen: Istrische Winzer stellen ihren kräftigen roten Wein vor. Die dazu servierten Spezialitäten sind selbstverständlich ebenfalls mit Trüffeln verfeinert. Von Mitte September bis in den November findet im benachbarten Livade an den Wochenenden das „Dani Zigante Tartufo“ statt. Hier feiern sogar Spitzenköche aus aller Welt in Shows den schmackhaften Edelpilz. An den Sonntagen dürfen sich Besucher der spannenden Trüffelsuche anschließen.

Wer meint, dass Motovun ausschließlich ein Urlaubsziel für Erholungssuchende ist, wird schnell eines Besseren belehrt. Auch Adrenalinjunkies kommen hier auf ihre Kosten: Die hügelige Landschaft eignet sich perfekt für Mountainbiker und hat einen anspruchsvollen Trail zu bieten. Hoch hinaus geht bei zwei weiteren Herausforderungen. Da wäre zum einen das Freeclimbing. Die besten Spots befinden sich bei den hohen Felsen direkt am Fluss Mirna. Einen ganz neuen Ausblick auf die Stadt und die Täler erhalten wagemutige Paraglider. Aufgrund des milden Mittelmeerwetters sind das ganze Jahr über Flüge möglich.

Genügend Gründe für einen Aufenthalt in Motovun haben wir geliefert. Nachfolgend finden Sie die passende Unterkunft:

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Catrin Junker