Der Experte für Deutschland-UrlaubBuchungshotline:+49 (0)331-585-65-333
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.Kundenbewertung
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hochschwarzwald / Baden-Württemberg

Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
Hochschwarzwald

Skiparadies und Naturschutzgebiet

Denkt man an den Schwarzwald, so fallen einem Berge, Wälder, Kuckucksuhren und Trachten ein. Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer schönen Ferienwohnung, betrachten Sie die herrliche Landschaft vom Feldberg aus und entdecken Sie längst vergessen geglaubte Traditionen.

Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Mein Urlaubsziel
Meine Urlaubskriterien
Unterkunft
Ausstattung
Umgebung
Außenbereich
Geeignet für
Service
Freizeit
Urlaub mit Kind
Winterurlaub
Wellness
Urlaub mit Handicap
Schlafzimmer
DTV Sterne
Anzahl erlaubter Haustiere
Kundenbewertung
BestFewo hat das Zertifikat Service Qualität zum wiederholten Mal erhalten. Dazu haben wir uns einer speziellen Ausbildung und Prüfung der Serviceabläufe unterzogen.
Service, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit: Das Qualitätssiegel zeigt man sicher buchen kann.
Brückentage - Urlaub und Feiertage optimal kombinieren
Vorherige Seite12345...7Nächste Seite

Hochschwarzwald - Region der Berge und Wälder.

Der Hochschwarzwald ist das größte zusammenhängende Mittelgebirge, das sich zur Gänze hier in Deutschland befindet. Diese Bergregion liegt geografisch gesehen entsprechend seines Namens im Schwarzwald, also im tiefen Südwesten Baden-Württembergs. Genauer gesagt bildet die Region Hochschwarzwald einen großen, südlichen Teil des Schwarzwaldes.

Winterurlaub im Schwarzwald

Mit dem Feldberg, der stolze 1493 Meter über die Höhe des Meeresspiegels ragt, beinhaltet der Hochschwarzwald auch den höchsten Berg der Region, die nicht umsonst den Titel des höchsten deutschen Mittelgebirges trägt. Rund um den Gipfel tummeln sich zahlreiche Pisten, die dank eines gewissen Schneereichtums und einer Gesamtlänge von über 6 km zu überzeugen wissen. Aber auch abseits des Felbergs gibt es für Wintersportler viel zu entdecken: Über 30 Lifte mit insgesamt 55 Pistenkilometern bieten für das gesamte Könnensspektrum geeignete Abfahrten.

Schwarzwald – Malerisch zu jeder Jahreszeit

Auch ohne die Pisten sind die Gipfel von Feldberg und Herzogenhorn (1415m) geradezu prädestiniert für ausgedehnte Ausflüge. Denn sie bieten wahrhaft atemberaubende Ausblicke über die malerische Berglandschaft: Im Winter breitet sich eine weite, einsame weiße Landschaft in alle Richtungen aus, im Sommer erstreckt sich unter dem eigenen Blick dann ein Land der grünen, bewaldeten Hügel. Wanderwege sind im Hochschwarzwald glücklicherweise zahlreich vertreten, gibt es doch viele Punkte innerhalb dessen Natur, die eine Besichtigung mehr als wert sind. Interessant ist in diesem Zusammenhang beispielsweise der „Wasserfall Steig“, der seinen Namen völlig zu Recht trägt. Neben kleinen Wasserfällen und Bachläufen bietet dieser Wanderweg auch eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Der Todtnauer Wasserfall ist mit einer Fallhöhe von 97 Metern auf insgesamt zwei Höhenstufen ein nicht nur akustisch berauschender Anblick.

Schwarzwald – Mehr als nur Kuckucksuhren

Kulturell ist der Schwarzwald oftmals nur wegen der dort hergestellten Kuckucksuhren bekannt. Dies ist, gerade wegen der Fülle des Kulturellen Reichtums der Hochschwarzwaldregion fast schon traurig. Zwar sind Kuckucksuhren oftmals fast schon richtige Kunstwerke, sie sind jedoch beiweitem nicht alles, was diese vielfältige Region an Bestaunenswertem zu bieten hat. Bei einem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung im Umland braucht man also keinesfalls zu befürchten einer Knappheit an Ausflugszielen zu unterliegen, ganz im Gegenteil. Neben Museen, wie dem Kuckucksuhrmuseum „Kloster Museum St. Märgen“ und dem Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten erlauben auch architektonische Meisterwerke einen Einblick in die reichhaltige Kultur der Region. Insbesondere wären hier der Dom in St. Blasien sowie das ehemalige Benedektinerkloster in St. Peter. Letzteres beherbergt nämlich eine Klosterbibliothek im Stile des Rokoko, mit prunk- und prachtvollen Deckengemälden und einer nahezu märchenhaften Innenausstattung. Dank solch einer überbordenden Fülle an Ausflugsmöglichkeiten und der charakteristischen Kulisse des Schwarzwaldes, mit seinen bewaldeten Hügeln und Wiesen kann man im Hochschwarzwald also unvergessliche Ferien weit weg von Stress und Hektik des Alltages verbringen.

Hochschwarzwald: Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den beliebtesten Orten der Region