bestfewo.de Logo

Die schönsten Weihnachtsmärkte in nah und fern

Dresden_mit_Schnee

Adventszauber vor malerischer Kulisse

Wärmender Glühwein, gebrannte Mandeln und leckere Bratwurst vom Grill: Ein Familienausflug im Advent verkürzt die Zeit des Wartens. Überraschen Sie sich und Ihre Liebsten mit einer Reise zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland, Österreich, Belgien oder Kroatien. Wir haben für Sie lohnende Ziele in beliebten Ferienregionen zusammengestellt. Egal ob dicht am Wasserlauf oder im malerischen Gebirge, starten Sie jetzt Ihre Entdeckungstour mit uns:

Holstentor_Lübeck
Das Holstentor in Lübeck erstrahlt im Weihnachtsglanz © Mapics/stock.adobe.com

Lübecker Weihnachtsmarkt

Sie nennt sich selbst die Weihnachtsstadt des Nordens: Das malerische Lübeck ist als UNESCO-Welterbe geschützt und verzaubert Besucher dank seiner Bilderbuchkulisse zu jeder Jahreszeit. Im Advent verwandelt sich die komplette Hansestadt in ein echtes Weihnachtswunderland. Der zentrale Weihnachtsmarkt am Rathausplatz wird ergänzt um weitere Publikumsmagneten wie Märchenwald an der Marienkirche, Riesenrad im alten Seefahrerviertel und Verkaufsstände kleiner Ostseemanufakturen.

Striezelmarkt in Dresden

Am Dresdner Striezelmarkt kommt niemand vorbei: Er findet in diesem Jahr zum 588. Mal statt und – die Zahl lässt es erahnen - gilt als der älteste Weihnachtsmarkt in Deutschland. Doch das ist nicht der einzige Superlativ, den Dresden zu bieten hat. Bestaunen Sie die die mit 14,61 Meter weltgrößte erzgebirgische Stufenpyramide und den vermutlich ebenso einzigartigen riesigen begehbaren Schwibbogen. Schlemmermäulchen erfreuen sich an leckerem Christstollen und den beliebten Dresdner Kräppelchen.

Weihnachtsmärkte im Erzgebirge

Im Erzgebirge ist eigentlich stets ein wenig Weihnachten. Das hier beheimatete Kunsthandwerk gilt als beliebtes Mitbringsel auch außerhalb der Saison. So richtig heimelig wird es natürlich erst in der kalten Jahreszeit, wenn beispielsweise im Bergbaustädtchen Annaberg-Buchholz, in Freiberg oder dem bekannten Spielzeugdorf Seiffen die adventlichen Büdchen Ihre Pforten öffnen und liebevoll gefertigte Räuchermänner, bunt bemalte Nussknacker, elegante Schwibbögen und vielstöckige Pyramiden anbieten.

Weihnachtsmarkt Goslar

1.100 Jahre Goslar – ein beeindruckendes Stadtjubiläum, dass die ehemalige Kaiserpfalz 2022 feiert und somit ein zusätzlicher Anreiz, den hiesigen Weihnachtsmarkt zu besuchen. In einen märchenhaften Weihnachtswald aus festlich geschmückten Nadelbäumen verwandelt sich im Advent die historische Altstadt. Bummeln Sie auf duftendem Waldboden durch die wildromantische mittelalterliche Kulisse der UNESCO-Welterbestätte. Über die magische „Himmelsleiter“ gelangen Sie sogar auf den Turm der zentral gelegenen Marktkirche.

Brügge
Adventszauber in Brügge © Nejron Photo/stock.adobe.com

Weihnachtsmarkt Brügge

Brügge leuchtet: Mit gleich zwei zentralen Weihnachtsmärkten lockt der Bischofssitz ins mittelalterliche Stadtzentrum, dem UNESCO-Welterbe. Auf der Licht-Erlebnisroute eröffnen moderne Installationen einen neuen Blick auf Altbewährtes. Besonders lauschig in der winterlichen Atmosphäre: Ein Ausflug auf die Eiskunstlaufbahn am Minnewater – dem See der Liebe. Wer sich nicht selbst auf die schmalen Kufen begeben möchte, genießt den Ausblick auf das Spektakel mit einem Premiumplatz an der Winterbar „Vrost“.

Weihnachtsmärkte am Wolfgangsee

Wenn das keine guten Aussichten sind: Der Wolfgangsee erstrahlt im Glanz der riesigen schwimmenden Friedenslaterne, unzähliger kleiner Lichter und offener Feuerstellen. In den Gemeinden Strobl, St. Gilgen und St. Wolfgang laden beschauliche Märkte ein. Ein besonders eindrückliches Erlebnis: Fahren Sie mit den Laternenschiffen und erleben Sie das Lichtermeer vom Wasser aus. Ebenfalls außergewöhnlich: Mit dem Adventzug der Schafbergbahn zuckeln Sie gemütlich durch die verschneite Landschaft.

Weihnachtsmarkt in Zagreb

Er hat es in die Herzen der Gäste geschafft: Obwohl die Weihnachtsmarkttradition in Zagreb erst 2014 ins Leben gerufen wurde, konnte er schon mehrfach die Auszeichnung für den besten europäischen Markt gewinnen (gewählt von den Besuchern des Tourismusportals Best European Destinations). Neben einer Vielzahl an bunt gemischten Büdchen steht vor allen Dingen die 2.000 m² große Schlittschuhbahn auf dem König Tomislav Platz im Fokus: Sie punktet nicht nur mit ihrer offenen Eisfläche, sondern zudem durch ein beleuchtetes Labyrinth.